Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Landtagswahl

Am 15. Mai 2022 wird der 18. Landtag in Nordrhein-Westfalen gewählt.

Wahlberechtigt in Mönchengladbach war, wer am Wahltag

  • Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist,
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • mindestens seit dem 16. Tage vor der Wahl seinen Hauptwohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Mönchengladbach hat und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Wahlgebiet

Nordrhein-Westfalen ist in 128 Landtagswahlkreise aufgeteilt. Die Stadt Mönchengladbach besteht aus zwei Landtagswahlkreisen:
Landtagswahlkreis 50 - Mönchengladbach I und 51 - Mönchengladbach II. 

Kreiswahlleiter

Zum gemeinsamen Kreiswahlleiter der Wahlkreise Mönchengladbach I und II wurde Oberbürgermeister Felix Heinrichs ernannt.

Hier finden Sie die Wahlergebnisse.

Auskünfte zu Fristen und Terminen zur Wahl erhalten Sie beim Wahlamt der Stadt Mönchengladbach oder beim Landeswahlleiter.

Rechtliche Grundlagen
Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen, Landeswahlgesetz und Landeswahlordnung