Allgemeine Informationen

In Mönchengladbach leben rund 27.000 Ausländer.

Durch das am 01.01.2005 in Kraft getretene Aufenthaltsgesetz und das Freizügigkeitsgesetz/EU wurde das bisherige Ausländergesetz abgelöst. Für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland gelten seitdem neue Regeln. Da die bisherigen Aufenthaltsgenehmigungen nach dem Ausländergesetzt jedoch weiter gelten, ist kein Besuch bei der Ausländerbehörde notwendig, um diese umschreiben zu lassen.
Dies ist erst notwendig, wenn die Aufenthaltsgenehmigung abläuft oder ein neuer Nationalpass ausgestellt wird. Bei dieser Gelegenheit wird die Aufenthaltsgenehmigung dann auf die neue Rechtslage umgestellt.

Neu ist, dass es die bisherige Arbeitsgenehmigung, die von den Agenturen für Arbeit (Arbeitsamt) ausgestellt wurde, in dieser Form nicht mehr gibt. Die Erlaubnis, eine Erwerbstätigkeit auszuüben, wird künftig von der Ausländerbehörde ausgestellt. Da die bisherigen Arbeitsgenehmigungen jedoch weiter gelten, sollten diese bei jedem Besuch bei der Ausländerbehörde mitgebracht werden.

Haben Sie als ausländische(r) Mitbürger/in Fragen zu Ihrem Aufenthalt in der Bundesrepublik, so beantworten wir diese gerne. In einer nicht abschließenden Übersicht sind hierbei folgende Bereiche zu nennen:

Einreise

  • Visumsangelegenheiten
  • Verpflichtungserklärungen (siehe verwandte Leistungen / Angebote)

Aufenthalt

  • Regelvoraussetzungen für alle Aufenthaltstitel
  • Aufenthalt zum Zwecke der Erwerbstätigkeit
  • Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen
  • Aufenthalt aus familiären Gründen
  • besondere Aufenthaltsrechte
  • unbefristete Aufenthalte
  • pass- und ausweisrechtliche Angelegenheiten
  • sonstiges

EU-Rechte

  • Freizügigkeit
  • selbstständige/unselbstständige Erwerbstätigkeit
  • Verbleibeberechtigte
  • nicht Erwerbstätige
  • Familienangehörige

Asylangelegenheiten

Integration und Integrationskurse

  • Berechtigung
  • Verpflichtung

Staatsangehörigkeitsangelegenheiten

Die Informationen werden im Hinblick auf das neue Aufenthaltsgesetz überarbeitet.  

Formulare & Broschüren

Adresse

Vitus-Center
Eingang D
Goebenstraße 4-8 
41061 Mönchengladbach

Fax: (02161) 25-53390

 Ausländerwesen

  Zugang behindertengerecht

Öffnungszeiten

montags 07.45 - 12.30 Uhr
mittwochs 07.45 - 12.30 Uhr
freitags 07.45 - 12.30 Uhr

Ansprechpartner/innen

Buchstabenbereich

A - Ali

 Herr Werning
Tel.: (02161) 25-53340

Zimmer 403

 Frau Schäfer
Tel.: (02161) 25-53311

Zimmer 405

Alj - Bak

 Frau Quack
Tel.: (02161) 25-53329

Zimmer 407

 Frau Limburg
Tel.: (02161) 25-53324

Zimmer 409

Bal - Cd und UMA

 Frau Abdel Gawad
Tel.: (02161) 25-53327

Zimmer 408

 Frau Türkmen
Tel.: (02161) 25-53342

Zimmer 410

Ce - D

 Herr Klingen
Tel.: (02161) 25-53307

Zimmer 402

 Frau Tillmanns
Tel.: (02161) 25-53313

Zimmer 406

E - G

 Frau Baack 
Tel.: (02161) 25-53306

Zimmer 424

 Herr Schacht
Tel.: (02161) 25-53330

Zimmer 426

H - Jam

 Frau Sakowitz
Tel.: (02161) 25-53314

Zimmer 430

 Frau Heymann
Tel.: (02161) 25-53308

Zimmer 432 

Jan - Kou

 Herr Voiß
Tel.: (02161) 25-53315

Zimmer 434

 Herr Riedel
Tel.: (02161) 25-53336

Zimmer 436

Kov - Mef

 Frau Vieten
Tel.: (02161) 25-53337

Zimmer 440

 Herr Mellinghoff
Tel.: (02161) 25-53317

Zimmer 442

Meq - Nov

 Herr Ewald
Tel.: (02161) 25-53322

Zimmer 435

 Frau Weiß
Tel.: (02161) 25-53339

Zimmer 437

Now - Ram

 Herr Nolden
Tel.: (02161) 25-53323

Zimmer 439

 Frau Jennen
Tel.: (02161) 25-53318

Zimmer 441

Ran - Shi

 Herr Spiertz
Tel.: (02161) 25-53319

Zimmer 454

 Frau Kantert
Tel.: (02161) 25-53320

Zimmer 452

 Frau Musall
Tel.: (02161) 25-53321

Zimmer 452

Shj - Tuf

 Frau König 
Tel.: (02161) 25-53338

Zimmer 453

 Frau Claßen 
Tel.: (02161) 25-53345

Zimmer 455

Tug - Z

 Herr Banken
Tel.: (02161) 25-53312

Zimmer 459

 Herr Thiemer
Tel.: (02161) 25-53341

Zimmer 457