Readspeaker

Vorlesen

Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement hat viele Gesichter

Einige davon möchten wir vorstellen und das Engagement sichtbar machen, das oft im Hintergrund passiert. 

Zum Tag des Ehrenamtes hat die Stadt Mönchengladbach die Kampagne zur Wertschätzung des Ehrenamtes „EHRENSACHE“ ins Leben gerufen. Zunächst wurde Ehrenamt im Rahmen der Webgalerie www.stadt.mg/ehrensache online sichtbar gemacht. 

Nachahmung ist natürlich ausdrücklich gewünscht, denn Menschen, die sich freiwillig engagieren, gewinnen und „wachsen“ auch selbst durch ihre spannende Tätigkeit. Ihnen allen danken wir herzlich! Was sie im Sport, in der Kultur, im sozialen Bereich, in der Integrationsarbeit, der Kirche oder Politik, im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz leisten, verdient unsere Anerkennung.  

Bis zum 04. Juli werden die Plakate nun in Schaufenstern der Rheydter und Gladbacher Innenstädte ausgestellt und sollen Jung und Alt zu einem Spaziergang einladen. 

Spielen und Entdecken mit einer Stadt-Rallye: 

Start ist am
Chapeau Kultur,
Bahnhofstraße 24.

Mit der APP "Biparcours" spielen oder hier den Fragebogen herunterladen.

Eine Auflösung zur Selbstkontrolle gibt es hier.

Webgalerie „EHRENSACHE“

Bürgerschaftliches Engagement ist spannend, bunt und hat viele Gesichter. Einige davon möchten wir Ihnen gerne hier vorstellen und das Engagement sichtbar machen, das oft im Hintergrund passiert. Vielleicht motiviert es ja auch Sie zum Mitmachen.  

Zum Tag des Ehrenamtes (05.12.) haben das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Viersen und die Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration Mönchengladbach (ABI), unter der Beteiligung anderer Fachbereiche sowie dem Freiwilligen Zentrum Mönchengladbach (FWZ), die Kampagne zur Wertschätzung des Ehrenamtes „EHRENSACHE“ ins Leben gerufen. Einen Teil dieser Kampagne stellt diese Webgalerie dar.

Im zweiten Teil werden in der ersten Januarwoche 2021 zwei Busse in Mönchengladbach und im Kreis Viersen für einige Wochen ein großes Plakat mit einem Dankeschön an Sie durch die Straßen unserer Stadt und des Kreises Viersen fahren. Halten Sie die Augen auf … 

Schauen Sie gerne auch später noch einmal hier vorbei, denn unsere Galerie wird wachsen. So wie die Menschen, die sich freiwillig engagieren, ebenfalls „wachsen“ – manchmal sogar über sich selbst hinaus. Ihnen allen danken wir herzlich! Was sie im Sport, in der Kultur, im sozialen Bereich, in der Integrationsarbeit, der Kirche oder Politik, im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz leisten, verdient unsere Anerkennung.

VIELEN DANK!

Das große DANKESCHÖN ist derzeit auf Tour

… halten Sie Ausschau nach den plakatierten Bussen!

Beiträge von Radio 90.1 zur Kampagne „Ehrensache"