Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen
Foto:Stadtbibliothek Mönchengladbach

Am Brückentag, Freitag 14. Mai ist die Pop-up-Bib im Vitus Center und die Stadtteilbibliothek Rheydt zu den üblichen Zeiten geöffnet

Das gilt auch für den Samstag und in Rheydt auch für den Sonntag. Die Stadtteilbibliotheken Rheindahlen und Giesenkirchen sind geschlossen und freuen sich ab Montag wieder auf Besucher.

 

Die Stadtbibliothek ist wieder an allen Standorten geöffnet

Unsere Corona-Regeln: Kontaktdaten angeben, die Abstands- und Hygieneregeln beachten, eine sichere Maske tragen (FFP2, OP-Masken, KN95 und N95). Ein negativer Corona-Test ist nicht notwendig.

Unser Angebot: Medien ausleihen und zurückgeben, einen Bibliotheksausweis bekommen oder verlängern, beraten werden, unsere Arbeitsplätze nutzen.

Sie können Medien jederzeit über den Katalog bestellen. Bitte beachten Sie, in welcher Bibliothek Sie ein Medium ausgewählt haben.

Weitere Informationen zur Situation in Mönchengladbach finden Sie hier: notfallmg.de

Hier gibt es sichere Informationen zu Corona

 

JETZT NEU: Das Brockhaus-Portal Klima der Welt

Was beeinflusst unser Klima? Wie zeigt sich der Klimawandel? Wie wirkt sich der Klimawandel heute und in Zukunft aus? Erhalten Sie zu diesen und anderen Fragen Antworten in unserem neuen Wissensdienst »Das Klima der Welt«. Mehr lesen

 

Von A bis Z - der neue Podcast ist online

Alle bisherigen Podcasts findet Ihr hier

Werde kreativ in der Stadtbibliothek - das Online-Programm für Kinder und Jugendliche

Ein tolles Angebot für Anime- und Manga-Fans: Die digitalen Manga-Zeichenkurse der Stadtbibliothek gehen weiter

Mangazeichnung Vampirmädchen

Nach dem großen Zulauf der ersten beiden Workshops, hat die Stadtbibliothek Mönchengladbach zusammen mit der Profi-Manga Zeichnerin Alexandra Völker weitere Workshops für Teilnehmende aller Erfahrungsstufen in diesem Jahr geplant.

Neue Termine ab 08.05.2021. Mehr lesen

 

Online Workshop: 3D-Druck meets Cosplay

Ausprobieren, experimentieren, kreativ werden, machen – alle, die darauf Lust haben, sind bei den Workshops „3D-Druck meets Cosplay“ genau richtig. Genau, wie die, die sich für Cosplay und Kostümgestaltung interessieren! In unserem digitalen MakerSpace lernen die Teilnehmer*innen an 4 Workshoptagen, wie sie Ausrüstungsgegenstände und Details für ihren eigenen Charakter erstellen.

Wer? Alle ab 13 Jahren

Wo? Online über Zoom

Wann? Ab 14.05.2021, 15 – 18 Uhr. Jetzt anmelden! Mehr lesen

 

Produziere dein eigenes Hörspiel - die Ohrenbibliothek online

In Zoom-Meetings erarbeiten wir gemeinsam das Hörspiel „Florian Bibber und das unheimliche Wesen in der Villa Schlotterstein“. Einen Laptop dazu könnt ihr bei uns ausleihen. Los geht's am 28. Mai.

Jetzt anmelden - die Plätze sind begrenzt. Mehr lesen.

 



Auch sonntags offen

Am Wochenende lädt die Interkulturelle Familienbibliothek Rheydt mit zahlreichen Veranstaltungen und Sonntagsöffnung zum Verweilen ein. Mehr lesen

 

Text|stationen: Nora Hespers: „Mein Opa, sein Widerstand gegen die Nazis und ich“

Hybride Buchpremiere in der Stadtteilbibliothek Rheydt. Für alle, die den Termin verpasst haben, bleibt der Link zur Lesung noch einige Zeit aktiv.

Am 5. Mai um 19.30 Uhr liest Nora Hespers aus ihrem an diesem Tag erscheinenden Buch „Mein Opa, sein Widerstand gegen die Nazis und ich“. Die Lesung im Rahmen der Reihe Text @ stationen,  bei der Oberbürgermeister Felix Heinrichs ein Grußwort sprechen wird. Die Lesung wird von gladbach.live/ per Live Stream übertragen.

Nora Hespers  wächst mit vielen Geschichten über ihren Opa auf: den Mönchengladbacher Widerstandskämpfer Theo Hespers, der von den Nazis gejagt und hingerichtet wurde.  Ihr Vater erzählt diese Geschichten bei jeder Gelegenheit. So oft, dass die jugendliche Nora irgendwann "auf Durchzug" stellt. Jahre später, Hespers arbeitet inzwischen als freie Journalistin für Radio und TV, wird sie wieder mit ihrem Großvater und seiner Geschichte konfrontiert.  Und das in einer Zeit, in der die freiheitlich-demokratischen Werte, für die er kämpfte und starb, bedroht scheinen wie lange nicht mehr. Doch was kann man aus dem Widerstand damals für das Heute lernen? Nora Hespers Buch, dessen Vorstellung in Mönchengladbach stattfindet,  ist ein nachdrückliches Plädoyer, sich für den Schutz unserer Freiheiten einzusetzen. Und ein wichtiger Beitrag zur Geschichte des deutschen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Und, natürlich auch: Heimatgeschichte....

Nora Hespers,  geboren 1978 in Mönchengladbach, arbeitet als freie Journalistin für den WDR, die ARD und Deutschlandfunk. Sie war bei Fußballwelt- und Europameisterschaften im Einsatz, wobei ihr Interesse immer gesellschaftspolitischen Themen gilt. Ihr Blog „Die Anachronistin“ wurde für den Grimme Online Award nominiert.

Nora Hespers  liest am 5. Mai 2021, 19.30 Uhr in der Reihe Text | stationen in der Stadtteilbibliothek Rheydt, Am Neumarkt 8, 41236 Mönchengladbach aus „Mein Opa, sein Widerstand gegen die Nazis und ich.

Als Live Stream zu sehen unter gladbach.live/lesung.

Eintritt (im Rahmen der aktuellen Pandemie-Vorschriften): kostenlos  

Informationen zu aktuell gültigen Hygiene- und Zugangsregeln

Fragen und Anregungen

Telefon 02161 256345
service-bibliothek@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten

Pop-Up-Bib im Vitus Center
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 14 Uhr
24/7 Außen-Rückgabe in der Franz-Gielen-Straße
Stadtteilbibliothek Rheydt
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 18 Uhr
So 13 - 17 Uhr
Schul- u. Stadtteilbibliothek Rheindahlen
Schul- u. Stadtteilbibliothek Giesenkirchen

Mo - Fr 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Mi, Do 14 - 16 Uhr
Di  14 - 18 Uhr

Verlängerung auch über das Online-Konto
Die Online-Angebote sind 24/7 und mobil verfügbar

Medienwunsch

Sie vermissen einen Titel?
Dann schlagen Sie uns das Medium zum Kauf vor. 
Reservierung mit Benachrichtigung: 1,50 Euro

Newsletter

Immer gut informiert. Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden

 

Logo der Aktion Buch ist Buch