Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Zeichnen für Europa

Eine Ausstellung in der Stadtteilbibliothek Rheydt

Die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ hat im Jahr 2017 gemeinsam mit dem Frankfurter Verleger Markus Weber verschiedene, internationale Kinderbuchillustrator*innen dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Gegenwart, Geschichte und Zukunft Europas auseinanderzusetzen. Fabelwesen, Europa und der Stier, Tiere und Kinder, Sinn- und Traumbilder – das internationale Ausstellungsprojekt “Zeich(n)en für Europa“ sprüht vor Inspirationen zur Gegenwart, Geschichte und Zukunft Europas. Die individuellen und vielfältigen Umsetzungen des Themas Europa regen das Publikum an, über Zusammenhalt, Freiheit und Frieden nachzudenken und zu diskutieren.

Am Sonntag, 7. November, 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Felix Heinrichs die Ausstellung in der Stadtteilbibliothek Rheydt. Dort wird sie nach aktuellem Stand zu den Öffnungszeiten der Bibliothek, Di bis Sa von 10 bis 18 Uhr und So von 13 bis 17 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 28. November 2021 gezeigt.

kunstvoll | Rheydt stellt aus: „Zeich(n)en für Europa“.  
Eine Ausstellung in Kooperation mit der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ vom 7. bis 28. November 2021
Stadtteilbibliothek Rheydt (Karstadthaus), Am Neumarkt 8, 41236 Mönchengladbach. Eintritt frei!
Di-Sa 10-18 Uhr + So 13 -17 Uhr

pulseofeurope.eu/oureuropenow/zeichnen-fuer-europa/

 

 

Wei(s)se MEUse für Europa – Axel SchefflerWei(s)se MEUse für Europa – Axel Scheffler