Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Freitag, 02.09.2022, um 19.30 Uhr
Theater Krefeld-Mönchengladbach, Studio, Odenkirchenener Str. 78
Eintritt: 12,50 EUR (erm. 10 EUR)

Vorverkauf im Theater und bald auch in der Pop-Up-Bib im Vitus Center und der Stadtteilbibliothek Rheydt

Text | stationen: Sasha Marianna Salzmann liest "Im menschen muss alles herrlich sein" Theater KR-MG

(c) Heike Steinweg

Im Studio des Theaters Krefeld-Mönchengladbach liest am Freitag, 2. September 2022 um 19.30 Uhr Sasha Marianna Salzmann aus ihrem neuen Buch Im Menschen muss alles herrlich sein, 2021 bei Suhrkamp erschienen.

Sasha Marianna Salzmann, geboren 1985 in Wolgograd, ist Autorin, Essayistin, Dramaturgin, Kuratorin. Sie lebt seit 1995 in Deutschland, heute meist in Berlin. Für ihre Theaterstücke, die international aufgeführt werden, wurde sie mehrfach ausgezeichnet; zuletzt mit dem Kunstpreis Berlin 2020. Der Debütroman "Außer sich" (2017) stand auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis, und wurde in 16 Sprachen übersetzt. Ihr zweiter Roman "Im Menschen muss alles herrlich sein" wurde für die Longlist des Buchpreises 2021 ausgewählt. Ein bildstarkes Werk, voller Empathie und großer Intensität: "Alle hatten sich auf eine Welt geeinigt, die draußen nicht mehr stattfand, und hoben die Gläser."      

Wie soll man "herrlich" sein, in einem Land, in dem nur überlebt, wer sich einem restriktiven Regime unterwirft? Wie soll man diese Erfahrung überwinden, wenn darüber nicht gesprochen wird, auch nicht nach der Emigration, und nicht einmal mit der eigenen Tochter?

Was passiert, wenn politische Systeme zerfallen und der Sog der Ereignisse die Menschen mit sich reißt? Sasha Marianna Salzmann erzählt von Umbruchzeiten, von der Perestroika als "Fleischwolf-Zeit" bis hin zur deutschen Gegenwart. Dabei folgt sie den Lebenswegen von 4 Frauen, Mütter und Töchter, die Mitte der Neunziger Jahre die heutige Ukraine verlassen und in Ostdeutschland, in Jena, stranden. Salzmann spürt der unauflösbaren Verstrickung der Generationen nach, über Zeiten und Räume hinweg. 

Eine Veranstaltung des Fördervereins der Stadtbibliothek Mönchengladbach Lust am Lesen e.V. in Kooperation mit dem Theater Krefeld-Mönchengladbach, dem Kulturbüro und der Stadtbibliothek Mönchengladbach. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Freitag, 2. September 2022 19.30 Uhr Text | stationen: Sasha Marianna Salzmann "Im Menschen muss alles herrlich sein" im Theater Krefeld-Mönchengladbach, Studio, Odenkirchener Straße 78, 41236 Mönchengladbach. Eintritt: 12,50 EUR (ermäßigt 10 EUR). Vorverkauf im Theater und bald auch in den Bibliotheken Mönchengladbach und Rheydt

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Theaters.