„Junge SchreibFABRIk MG“ – gemeinsam EINE Geschichte schreiben

Für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren startet die Stadtbibliothek ab August die „Junge SchreibFABRIk MG“, gefördert vom Literaturbüro NRW im Rahmen der Initiative „Schreibland NRW“.

Nach der Veröffentlichung des Buchs „Realität auf Umwegen“ beginnt mit der neuen SchreibFABRIk die Vorbereitung für einen möglichen Folgeband mit neuem Konzept: Eine „Story-Welt“ entwerfen, Charaktere ausarbeiten und daraus eine gemeinsame, große Geschichte machen.

Die Autoren und Dozenten Nadine und Ansgar Fabri vermitteln im Projekt schriftstellerisches Praxiswissen über packende Einstiege in Geschichten, dramaturgisch durchdachte Plots, Wendungen und lebendige Charaktere, mit denen Leser mitfühlen. Außerdem lernen die Teilnehmenden die Projektschritte von der Ideenfindung bis zum veröffentlichten Buch kennen.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 25 Euro.

Anmeldung unter service-bibliothek@moenchengladbach.de 

Ort: Zentralbibliothek | Carl-Brandts-Haus, Blücherstraße 6, 41061 MG

Termine: Samstag, 31.8.19, 14.9., 21.9., 28.9. sowie ein Termin im Oktober ab 10.15 Uhr

 

 

 

Buchcover "Realität auf Umwegen"

Das Ergebnis des Workshops

Die Rheinische Post berichtete ausführlich über die Buchpräsentation am 12.07.2019 in der Stadtbibliothek Mönchengladbach
https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/kultur/moenchengladbach-junge-schreib-talente-praesentieren-erstes-buch_aid-43261837