Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Die RiffReporter

Ein Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek Mönchengladbach

2. November 2021, 19.30 Uhr | Politik und Forschung: Soll die Wissenschaft mehr Einfluss bekommen?

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Veranstaltung „Fake News und Desinformation - Gefahr für die vernetzte Gesellschaft“ . Hier  finden Sie die Übersicht der Empfehlungen und die Literaturliste zum Thema.

Politik und Forschung: Soll die Wissenschaft mehr Einfluss bekommen?

Neuer Termin: Die, 02.11.2021 | 19:00 Uhr in der Pop-Up-Bib im Vitus Center

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek und der ZukunftsReporter.

Am Dienstag, den 2. November um  19.00 Uhr laden die Stadtbibliothek Mönchengladbach und die ZukunftsReporter zu einer Mitmach-Debatte ein. Im Zentrum steht die hochaktuelle, spannende Frage: „Wie viel Wissenschaft braucht die Politik?“.
Forschende genießen ein hohes Vertrauen in der Bevölkerung. Doch wie viel Wissenschaft benötigt die Politik? Brauchen wir eine Experten-Regierung, damit Entscheidungen stärker von Vernunft geleitet werden? Oder ist die  Gesellschaft am besten in der Lage zu beurteilen, was sinnvoll ist und was nicht?

Die ZukunftsReporter sind überzeugt: Wenn wir die Zukunft gestalten wollen, müssen wir ehrlich über die Optionen sprechen. Deshalb laden Rainer Kurlemann und Alexander Mäder von den RiffReportern zu einer ungewöhnlichen Diskussion ein, in der das Publikum Position beziehen muss und die Chance bekommt, Streitpunkte, aber auch Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten. Ein unterhaltsamer Abend zu einem wichtigen Thema.

Reiner Kurlemann
Alexander Mäder

Reiner Kurlemann arbeitet als freiberuflicher Wissenschaftsjournalist, Moderator und Krimiautor. Alexander Mäder unterrichtet seit 2018 als Professor Journalismus an der Hochschule der Medien in Stuttgart und arbeitet als freier Wissenschaftsjournalist. Über die RiffReporter eG: Die Genossenschaft von freien Journalist*innen hat sich dem Qualitätsjournalismus verschrieben. Viele der Mitglieder haben bereits diverse journalistische Preise erhalten. Das Projekt RiffReporter selbst wurde mit dem Netzwende Award 2017 und dem Grimme Online Award ausgezeichnet

Wann: Di, 2. November 19:30 Uhr

Wo: Pop-Up-Bib im Vitus Center

Die Veranstaltung ist kostenlos, keine Anmeldung nötig.

Bitte beachten Sie die 3-G-Regel, Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.

Mehr Informationen unter 02161 256345

Über die RiffReporter

Die Genossenschaft von freien Journalist*innen hat sich dem Qualitätsjournalismus verschrieben. Viele der Mitglieder haben bereits diverse journalistische Preise erhalten. Das Projekt RiffReporter selbst wurde mit dem Netzwende Award 2017 und dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Wo: Pop-Up-Bib im Vitus Center, Hindenburgstraße 170, 41061 Mönchengladbach

Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen unter 02161 25 6345.

Fragen und Anregungen

Telefon 02161 256345
service-bibliothek@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten

Pop-Up-Bib im Vitus Center
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 14 Uhr
24/7 Außen-Rückgabe in der Franz-Gielen-Straße
Stadtteilbibliothek Rheydt
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 18 Uhr
So 13 - 17 Uhr
Schul- u. Stadtteilbibliothek Rheindahlen
Schul- u. Stadtteilbibliothek Giesenkirchen

Mo - Fr 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Mi, Do 14 - 16 Uhr
Di  14 - 18 Uhr

Verlängerung auch über das Online-Konto
Die Online-Angebote sind 24/7 und mobil verfügbar