Auf die Ohren: Jetzt einen der begehrten Plätze im Ferien-Special der Ohrenbibliothek sichern

Am Freitag, 19. und Samstag, 20. Juli läuft das erfolgreiche Projekt "Ohrenbibliothek" der Stadtbibliothek als Ferienspecial. Unter der Anleitung des erfahrenen Hörfunk-Redakteurs Axel Tillmanns können junge Medienmacher Audiobeiträge - packende Reportagen, interessante Interviews, spannende Podcasts und tolle Hörspiele - produzieren und im Internet - von Soundcloud über Facebook und Youtube bis Whatsapp  - veröffentlichen.  Die Inhalte bestimmen die Ohrenbibliotheker natürlich selbst. Ausgerüstet mit Smartphone, Mikrofon, Stativ, Licht, Block und Stift erkunden die Nachwuchsreporter ihre Stadt auf der Suche nach interessanten Menschen, tollen Orten und spannenden Geschichten. Sie sind die Stars: denn Regie, Schnitt und Ton übernehmen die jungen Medienmacher selbst. Einfach mal unter www.ohrenbibliothek.de reinklicken!

Mitmachen kann jeder, der was zu „sagen“ hat und zwischen 10 und 14 ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur eine große Portion Neugierde.

Die Teilnahme am Projekt „Ohrenbibliothek" - Teil des NRW-Landesprogramms „Kulturrucksack“ - ist kostenlos.

Die Podcaster treffen sich am 19. Juli von 14 bis 18 Uhr und am 20. Juli von 11 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek in Rheydt, Am Neumarkt 8, 41236 Mönchengladbach. Von hier aus starten sie zu Interviews und Reportagen.

Anmeldungen ab sofort unter ohrenbibliothek@moenchengladbach.de  oder 02161 25 8283, je schneller, je besser, denn die Plätze sind begrenzt.