Die Stadtteilbibliotheken Rheydt, Rheindahlen und Giesenkirchen sind wieder geöffnet - Rheydt auch am Samstagnachmittag

Eine gute Nachricht für alle, die in den vergangenen Wochen das Buch- und Medienangebot der Stadtbibliothek vor Ort schmerzlich vermissten: die Mönchengladbacher Bibliothek darf auf  Grundlage der aktuellen gesetzlichen Regelungen wieder öffnen.

  • Die Stadtteilbibliothek Rheydt öffnet zunächst von Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr und Samstag 10 bis 18 Uhr.
  • Die Schul- und Stadtteilbibliotheken Rheindahlen und Giesenkirchen sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
  •  Die Zentralbibliothek im Carl-Brandts-Haus bleibt wegen ihres Umzuges, Voraussetzung für die Sanierung und Erweiterung im Rahmen der Maßnahme „Soziale Stadt Alt-Mönchengladbach“,  geschlossen. Die Ausleihfristen aller in der Zentralbibliothek ausgeliehenen Medien sind bis zur Wiedereröffnung in der Pop-up-Bibliothek im Vitus Center verlängert worden.
  • Am 14. Juli öffnet  die Pop-up-Bibliothek im Vitus Center. Medien können 24/7 an der Außenrückgabe (Rückseite der Bibliothek in der  Franz-Gielen-Straße) zurückgeben werden.

Die Öffnung ist laut Corona-Schutzverordnung nur unter Beachtung bestimmter Regeln möglich. Es sind Einlassbeschränkungen und eine namentliche Registrierung erforderlich. Zum gegenseitigen Schutz ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und auf Handhygiene zu achten.

Zunächst dürfen wieder folgende Services angeboten werden: Ausleihe, Rückgabe, Verlängerung, Reservierung, Beratung, Anmeldung und Gebührenbezahlung.

Neuanmeldungen sind möglich, das Anmeldeformular sollte bereits zuhause von der Homepage der Bibliothek heruntergeladen und ausgefüllt werden.

Eine begrenzte Anzahl von Einzelarbeits- und Leseplätzen stehen wieder zur Verfügung.

Besucher können aus dem Vollen schöpfen: denn auch in der Schließzeit hat die Bibliothek laufend neue Medien eingearbeitet. Häusliches Lernen und Prüfungsvorbereitung können die ebenso unterstützen wie die Freizeitbeschäftigung: Vom Preisträger, Krimi oder Liebesroman über Lernhilfen, Reiseführer, Gartenbuch und DIY-Anleitung bis zu  Bilder- und Erstlesebüchern, Hörbüchern, Tonies, Filmen oder Games reicht dabei das Spektrum. 

Zur optimalen Vorbereitung können gewünschte Medien im Online-Katalog bequem und kostenlos von zuhause bestellt werden. Gute Unterhaltung auf der heimischen Couch garantiert auch das attraktive Online-Angebot der Stadtbibliothek.

Fragen und Anregungen

Telefon 02161 256345
service-bibliothek@moenchengladbach.de

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir aktuell telefonisch nicht erreichbar. In dringenden Fällen, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.