Mit Freu(n)den lesen

der Leseclub in der interkulturellen Familienbibliothek

Im Leseclub der Stadtteilbibliothek Rheydt  können 6- bis 9-jährige mit Freu(n)-den lesen.

Und nicht nur das! Beim Projekt der Stiftung Lesen für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund kooperiert die Stadtbibliothek mit der Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration.

 Sich spielerisch mit Lesemedien beschäftigen, den Wortschatz erweitern und Fantasie entwickeln, dafür steht der Leseclub. Denn: ohne Lesen läuft’s nicht! Im Club wird aber auch geforscht und entdeckt, gebastelt und gestaltet …., mit neuester Technik wie iPads gearbeitet, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jeden Samstag von 15 bis 16.30 Uhr erkunden die Leseclubber ihren ganz persönlichen Buchstaben- und Geschichtendschungel. Zusammen mit ihren Clubleitern freuen sie sich auf „Verstärkung“. Reinschnuppern ist jederzeit möglich.
Anmeldung unter stadtbibliothek@moenchengladbach.de, 0 21 61 25 82 83 oder persönlich.

Stadtteilbibliothek Rheydt (Karstadthaus), Am Neumarkt 8.