Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Campuspark Rheydt

Anschrift:
Jahnplatz 10, 41236 Mönchengladbach

Das sanierungsbedürftige und in die Jahre gekommene historische RSV Stadion, Baujahr 1922, und die angrenzenden Sport– und Wegeflächen werden mit dem nördlichen Sportquartier zu einem neuen "Campuspark Rheydt“ entwickelt.

Geplant ist eine moderne Sportanlage mit zwei Kunststoffrasen-Spielfeldern und einem dazwischen liegendem ca. 550 m² großem Multifunktionsgebäude.

Ein beleuchteter Fußweg entlang des Grenzlandstadions wird durch das Gelände verlaufen und somit eine Quartiersverbindung zwischen dem Jahnplatz und der Breite Straße schaffen.

Die Kostenverteilung schlüsselt sich wie folgt auf:

Quartiersverbindung 252.000,00 €

Sportflächen 2.726.000,00 €

Multifunktionsgebäude1.622.000,00 €   

Finanziert wird das Projekt, mit einem Gesamtvolumen von 4,6 Millionen Euro aus der Fördermaßnahme Kommunal-Investitionsförderungsgesetz (KInvFG I). 

Juni 2021

Die Arbeiten am Quartiersweg und den Sportplätzen befinden sich auf der Zielgeraden. Auch der Innenausbau des Gebäudes schreitet voran.

April 2021 - Freianlagen

Die Flutlichtanlage wurde installiert und in Betrieb genommen. Die Arbeiten am Quartiersweg schreiten voran.

April 2021

Derzeit befinden sich die TGA-Gewerke in der Ausführung. Die Montage der Sanitäranlagen hat begonnen. Die Elektroarbeiten schreiten voran. Der Fensterbau und die Lüftungsarbeiten sind ebenfalls in der Ausführung.

Dezember 2020

Die Dachdecker und Zimmermannarbeiten haben begonnen. Die Dachbinder sind montiert. 

November 2020

Die neue Sportanlage und das Gebäude nehmen immer mehr Form an. Die Stahlstützen und der Betonrähm sind erstellt. Das Verblendmauerwerk ist in Arbeit. Die neue Stehstufenanlage vor der Tribüne ist fertiggestellt.

September 2020

Das Gebäude wächst langsam. Die tragenden Außenmauern sind fertig gestellt. Es wurde mit dem Aufbau der Innenmauern begonnen. 

Juli 2020

So langsam nehmen die Fußballspielfelder Gestalt an. Ende Juli findet die Absteckung des zukünftigen Gebäudes statt.  

Juli 2020

Der alte Spielertunnel wurde zugemauert und abgedichtet. Die Böschungen werden neu angelegt. Die Geogitter (Stabilisierung des Untergrundes, dient als Bewehrung ungebundener mineralischer Schichten wie Sand und Erde) für das zukünftige Gebäude wurden verlegt.

Juni 2020

Nach umfassenden Bodenuntersuchungen haben die ersten Abrissarbeiten begonnen.

März 2020

Im März fand der Spatenstich zum Großprojekt Campuspark Rheydt statt.