Beachsoccer- und Beachvolleyballanlage sowie Tennisspielfelder im Grenzlandstadion schließen

Die Beachsoccer- und Beachvolleyballanlage sowie die Tennisspielfelder im Grenzlandstadion sowie das Beachvolleyballfeld auf der Bezirkssportanlage Mülfort schließen für die Herbst- und Winterzeit. Ab dem 4.Oktober sind die Anlagen offiziell geschlossen. Mit dem Freizeitsport kann es auf diesen Anlagen dann im Frühjahr wieder weitergehen.

Für Läufer, Jogger und Walker besteht wie in den vergangenen Jahren die Möglichkeit, weiterhin im Grenzlandstadion unter Flutlicht zu trainieren. Montags und freitags stehen die 400m-Kunststofflaufbahn sowie die 585m lange obere Laufbahn bis 20 Uhr zum Training unter Flutlicht zur Verfügung. Dienstags bis donnerstags kann lediglich die obere Laufbahn bis 20 Uhr zum Training genutzt werden.