Studienvorbereitende Ausbildung

Bild: Thinkstock-bizoo_n

Für fortgeschrittene Schüler, die ein Studium der Musik anstreben, bietet die Musikschule die „Studienvorbereitende Ausbildung“ an.

Für angehende Orchestermusiker oder Diplommusikpädagogen bieten hier die Musikhochschulen die entsprechenden Studiengänge an. Da eine Aufnahme von einer Aufnahmeprüfung abhängig ist, müssen sich interessierte Schüler frühzeitig vorbereiten.

In der SVA werden über 4 Jahre die praktischen und theoretischen Voraussetzungen geschaffen.

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen erhalten die Schüler Instrumentalunterricht im Haupt- und Nebenfach. Der Unterricht wird pro Fach in wchtl. einer 45 min/Std. erteilt. Zusätzlich müssen zur Erfüllung der theoretischen Voraussetzungen insgesamt 4 Jahre Theorieunterricht besucht werden. Die Teilnahme in einem dem Instrument entsprechenden Ensemble/Orchester gehört ebenso zur Vorbereitung einer Aufnahmeprüfung, wie regelmäßige Auftritte in Konzerten. Der Einstieg in die SVA sollte mit etwa 14 Jahren erfolgen.