Elementare Musische Erziehung im Kindergarten (EMU)

Bild: Thinkstock-Lukas-Fus

Ziel von EMU ist die musische und musikalische Förderung der Kinder als Teil der ganzheitlichen Bildung und Erziehung im Kindergarten. Durch die gleichzeitige Qualifizierung des pädagogischen Personals im musikalischen Bereich ist sichergestellt, dass die Selbstbildungsprozesse des Kindes im Alltag unterstützt und begleitet werden. Der Musikpädagoge/ Musikpädagogin der Musikschule und die sozialpädagogische Fachkraft des Kindergartens legen gemeinsam die Themen des Angebotes fest. Diese Themen sind abgestimmt auf das jeweilige Projekt des Kindergartens. Das Projekt steht allen Kindern der Einrichtung offen.

Inhalte von EMU

Es findet eine ganzheitliche Förderung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Bildungsbereiche statt, z.B. Sprache, Bewegung, Kreativität, Natur, kulturelle Umwelt usw.

Die Kinderstimme als wichtiges Ausdrucksmittel soll durch Lieder, Verse und Geschichten erfahren und gefördert werden. Wir musizieren auf elementaren Instrumenten (Stabspielen, kleinem Schlagwerk und selbstgebauten Instrumenten), üben Einzel- und Zusammenspiel und setzen Musik in Bewegung und Bilder um. Wir hören Musik, um das Gehör zu wecken und zum eigenen Musizieren anzuregen.

Welche Kinder können teilnehmen?

Alle Kinder eines Kindergartens, die Lust und Spaß am Singen, Tanzen und Musizieren haben.

Wo kann man sich näher informieren über EMU?

Nähere Einzelheiten erfahren Sie beim Elternabend im Kindergarten, von dem Musikschullehrer/der Musikschullehrerin und der sozialpädagogischen Fachkraft Ihres Kindes. Der Termin wird rechtzeitig im Kindergarten bekanntgegeben.

Was kostet EMU?

Die aktuelle Schulgebühr finden Sie in der aktuellen Schulordnung sowie im Anmeldeformular.

Um auch den Kindern, deren Eltern nicht über genügend finanzielle Möglichkeiten verfügen, eine Teilnahme zu ermöglichen, werden Sozialermäßigungen gewährt. Diese betragen nach § 79 BSHG bis zu 100 %.

Da EMU eine Kooperation von Kindergärten und Musikschule ist, kann eine Anmeldung nur über den Kindergarten erfolgen.