EINE (MUSIK)SCHULE FÜR ALLE

Musikalische Bildungswege gemeinsam gehen - Musikkooperation zwischen weiterführender Schule und Musikschule

Lara Diez
Jan Kuschel
 

Seit dem Schuljahr 2019/2020 sind das HUMA (Stiftisches Humanistisches Gymnasium Mönchengladbach) und die Städtische Musikschule Mönchengladbach Teil der Kooperation „EMSA – Eine (Musik)Schule für alle“. Zusammen mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Landesverband der Musikschulen in NRW verfolgen beide Institutionen den Gedanken, Schule und Musikschule miteinander zu verzahnen. Dabei arbeiten die Musikschule und das HUMA als gleichberechtigte Kooperationspartner langfristig zusammen.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, vielfältige Musizier-, Tanz-, Übe- und Auftrittsmöglichkeiten jenseits des regulären Musikunterrichts zu schaffen. Um Musik in den schulischen Lebens- und Erfahrungsraum zu integrieren, werden Bausteine entwickelt, die in die Abläufe beider Institutionen passen und sich an den Wünschen der Schülerinnen und Schüler orientieren.

Der erste Baustein ist die OpenStage. Schülerinnen und Schüler können hierbei selbst einstudierte musikalisch-künstlerische Darbietungen schulintern auf der Bühne präsentieren. Coronabedingt fand die erste OpenStage im vergangenen Schuljahr online statt. In diesem Schuljahr wird die OpenStage fortgesetzt. Weitere Bausteine folgen.

Expertenteams, geführt von den beiden Musikkoordinatoren Lara Diez (Musikschule) und Jan Kuschel (HUMA), begleiten die Schülerinnen und Schüler und helfen, die Ideen zu konkretisieren und umzusetzen.

Die gemeinsame Erfahrung stärkt musikalische und soziale Kompetenzen. EMSA richtet sich an alle Altersstufen und Interessierten, langjährige Musikschul-Schülerinnen und -Schüler sowie an Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichsten musikalischen Vorerfahrungen. Ideen sind jederzeit willkommen – Die Musikkoordinatoren stehen für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weiterführende Informationen zu EMSA, zum HUMA und zur Open Stage findet man mit dem Klick auf das entsprechende Logo.