Kurznachrichten "Beruf konkret"

Stand: November 2017

In Kürze startet die Anmeldefrist für Aussteller zur Teilnahme an "Beruf konkret 2018". Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei.

 

!!!!! Wichtige Information im Nachgang zu "Beruf konkret 2016"

Warnung vor Betrügern!

Immer wieder versuchen Betrüger Kapital aus „Beruf konkret“ zu schlagen. Es werden unter dubiosen Vorwänden Ausstellerbeiträge verlangt oder gegen Bezahlung vermeintliche Sonderleistungen angeboten. Gehen Sie bitte darauf auf keinen Fall ein.

Die Teilnahme an „Beruf konkret“ ist grundsätzlich kostenlos.

Aktuell verschickt die Firma „International Fair Directory“ solche Schreiben.

Sollten Sie unsicher sein oder zu vermeintlich echten Schreiben Rückfragen haben, können diese unter 02161-25-3772 oder Dirk.Lehnen@moenchengladbach.de schnell geklärt werden.

 

     

Berufsorientierungsbörse "Beruf konkret"

 

Beruf konkret findet seit 1994 federführend organisiert durch den Fachbereich Schule und Sport der Stadt Mönchengladbach statt. Im Laufe der Zeit haben sich weitere Partner an die Seite der erfolgreichen Berufsinformationsbörse gestellt.
So unterstützt das Berufskolleg für Technik und Medien, die Initiative MGconnect der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH sowie die Agentur für Arbeit, mittlerweile als Mitveranstalter, die Messe. Am Wichtigsten aber sind die ausstellenden Firmen, Organisationen sowie Bildungseinrichtungen und natürlich die vielen Schüler, die Beruf konkret erst zu dem machen, was es ist – eine der größten Berufsinfo-Börsen in NRW!

 

 

 

 

Folgende Aussteller sind bei "Beruf konkret 2018" dabei (wird fortlaufend ergänzt)