PROPSTEI

Station 21 des Altstadtrundwegs


Beschreibung

Bevor das Haus 1802 zum Pfarrhaus wurde, diente es lange als Hospital des Klosters. Erste Hinweise auf die Versorgung kranker Klosterbrüder in einem Hospital gibt es schon im 13. Jh. Wo dieses Hospital stand und wie es aussah, ist aber nicht sicher. Sicher ist, dass um 1340 in der Abteistraße ein Hospital eingerichtet wurde.
Dieses Gebäude wurde im Zweiten Weltkrieg beschädigt, aber originalgetreu restauriert und wiederaufgebaut. Die heutige Ansicht ist fast identisch mit dem Bild aus dem Jahr 1908 (siehe Bild). Hinter der Propstei erkennt man auf dem Bild das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Landgericht, heute steht dort das Museum Abteiberg.


Station des Rundgangs:
Von gestern bis morgen - Der Abteiberg im Wandel der Zeit


Veranstaltungen an diesem Ort