Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen
Vorstand Stadtverwaltung

Verwaltungsvorstand der Stadt Mönchengladbach: Matthias Engel, Dörte Schall, Dr. Gregor Bonin, Oberbürgermeister Felix Heinrichs, Michael Heck, Dr. Gert Fischer (von links nach rechts).

Weiterentwicklung städtische Gesamtstrategie

Eine Stadt. Gemeinsam Mönchengladbach

Wie stellt sich die Stadt den Herausforderungen der Zukunft?Seit dem Sommer arbeitet der Verwaltungsvorstand gemeinsam an einer städtischen Gesamtstrategie, die Auswirkungen von globalen Trends wie Klimawandel und Digitalisierung sowie lokale Herausforderungen wie die Entwicklung der sozialen Strukturen, Bildung, und Umwelt adressieren soll.

Handlungsfelder für die Zukunft

Die städtische Gesamtstrategie soll das Handeln der städtischen Akteure in den nächsten Jahren leiten. In der Sitzung am 6. Oktober wurde die städtische Gesamtstrategie zur weiteren politischen Beratung in den Rat eingebrachtdem. Anschließend sind Diskussionsformate mit verschiedenen städtischen Akteuren vorgesehen. In der Ratssitzung am 15. Dezember 2021 soll die städtische Gesamtstrategie dann beschlossen werden.

„Die Stadtgesellschaft und die Einwohnerinnen und Einwohner sollen bei diesem Gestaltungsprozess unter dem Slogan „Eine Stadt. Gemeinsam Mönchengladbach“ aktiviert und einbezogen werden. Offenheit und Möglichkeiten zur Teilhabe sind wichtige Elemente in der Umsetzung der Strategie“, so Oberbürgermeister Felix Heinrichs.

270.771 Menschen. 44 Stadtteile. Eine Stadt. 

„Mönchengladbach ist eine Stadt der Vielfalt. Jeder der 44 Stadtteile, in dem sich die Menschen für ihr Lebensumfeld engagieren, hat seinen eigenen Charakter mit lebenswerten Quartieren und lokalen Besonderheiten. Dieses Engagement prägt die größte Stadt am linken Niederrhein, in der wir 270.771 Menschen mit unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Religionen ein Zuhause geben und in der wir das Zusammenleben gemeinsam gestalten wollen“, so Felix Heinrichs weiter. (Den Link zur Beteiligung finden Sie weiter unten auf dieser Seite)

Der Aufbau der städtischen Gesamtstrategie

Die städtische Gesamtstrategie dient als Kompass, an dem die Stadt und die städtischen Gesellschaften ihr Handeln ausrichten. Im engen Schulterschluss mit allen Dezernaten und Fachbereichen der Stadt wurden dazu themenspezifische Problemanalysen erstellt und die entsprechenden Handlungsfelder beschreiben (siehe unten). In sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten werden die Ziele für die Entwicklung der Stadt festgelegt. (Gesamtdokument städtische Gesamstrategie herunterladen)


Klick vergrößert das Bild

Gemeinsam Mönchengladbach gestalten

Die städtische Gesamtstrategie ist aus Analysen und Diskussionen innerhalb der Stadtverwaltung entstanden. Mit der Vorstellung in der Ratssitzung im Oktober stellen wir den Aufbau der Strategie und die Analysen und Beschreibungen der Handlungsfelder hier vor, um einen Dialogprozess mit der Politik und der Stadtgesellschaft zu starten. 

Beteiligen Sie sich jetzt!


Grundsätzliche Ziele: Was wir erreichen wollen!

Die städtische Gesamtstrategie ist nicht nur ein thematischer Kompass, sie will auch grundsätzliche Ziele erreichen:

  • Wir wollen die Stadtgesellschaft und die Einwohner*innen aktivieren und einbeziehen: Wir wollen die Stadt gemeinsam mit der Zivilgesellschaft gestalten. Offenheit und Möglichkeiten zur Teilhabe sind für uns wichtige Elemente in der Umsetzung der Strategie.
     
  • Wir wollen als Stadtverwaltung fokussiert und kooperativ zusammenarbeiten: Wir wollen uns als Verwaltung klar auf gemeinsame Ziele ausrichten und diese kooperativ umsetzen. Dabei gehen wir die aktuellen lokalen Herausforderungen konsequent an und haben die zukünftige Auswirklungen von globalen Entwicklungen im Blick.
     
  • Wir wollen für die politischen Entscheidungsträger*innen und Einwohner*innen mehr Transparenz schaffen: Wir wollen auf Grundlage von Daten Analysen ermöglichen und der Politik klare Entscheidungsgrundlagen liefern.

 

Fokus-Themen

Innerhalb der Handlungsfelder werden Projekte als Fokus-Themen priorisiert betrachtet und vorangetrieben. 

Die Fokus-Themen im Überblick >