Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Kommunale Fachberatung Offener Ganztag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,

wir haben unsere Seite "Kommunale Fachberatung offener Ganztag" umgebaut und, so hoffen wir zumindest, etwas übersichtlicher gestaltet. Einzelne Themen verbergen sich nun hinter Kacheln. Sollten die jeweiligen Themen vielfältiger werden, gibt es hinter den Kacheln selbstverständlich eine Inhaltsangabe. Außerdem haben wir die Kurznews neu gestaltet. Diese verbergen sich nun in einem sogenannten "Akkordeon Menü". Zur Anzeige des gesamten Textes einfach auf das Pluszeichen klicken. Mit einem Klick auf das Minuszeichen verkleinert sich das Fenster wieder.

Nun viel Spaß mit den Informationen rund um die Fachberatung OGS.

P.S.: Für Kritik, Lob und Rückmeldungen jeglicher Art sind wir stets dankbar. Einfach eine E-Mail schicken.

Ansprechpartner

Dirk Lehnen

Tel.:    (02161) 25-53772

Voltastraße 2

Zimmer 107

Kurznachrichten aus der OGS

Mai 2024

Zum Schuljahr 2024/25 startet eine fünfte Schule mit einer rhythmisierten Ganztagsklasse. Die GGS Heyden kompletiert nun das Pilotprojekt des rhythmisierten Ganztag in Mönchengladbach. Mit ihr haben dann die GGS Waisenhausstraße, die GGS Mülfort-Dohr, die EGS Pahlkestraße und die KGS Untereicken jeweils ein neues erstes Schuljahr in rhythmisierter Form. Die vier letzt genannten haben zudem jeweils ein rhythmisiertes zweites Schuljahr.

Die 3. Auflage der Kooperationspartnerbroschüre OGS liegt nun druckfrisch vor und wird in den nächsten Tagen an die offenen Ganztagesschulen verschickt. Sie können aber auch nach wie vor die hinterlegte PDF-Datei nutzen. Die Broschüre als PDF .

Neben der Übersicht über die Kooperationspartner der Ganztagsschulen und deren Kontaktdaten und der Ideenschmiede gibt es eine neue Rubrik, in der neue Kooperationspartner und Anbieter mit freien Kapazitäten gesondert aufgelistet sind. Dies erleichtert ihnen die konkrete Suche nach neuen Kooperationspartner für ihre OGS. 

Aktuelle Veränderungen zur Broschüre finden sie wie gewohnt hier.

Sie würden gerne auf Honorarbasis eine AG in Mönchengladbacher offenen Ganztagesschulen anbieten? Dann setzten sie sich mit der Fachberatung in Verbindung. 

Das Teilnehmerfeld ist komplett- bitte nicht mehr anmelden!

Auch in diesem Jahr findet der OGS-Pokal, das beliebte Hallen-Fußballturnier der offenen Ganztagsschule aus Mönchengladbach statt. Spielort ist traditionell die Jahnhalle auf der Volksgartenstraße 165. Als 12 Teilnehmerplätze sind bereits drei Wochen vor Anmeldeschluss vergeben.

Die teilnehmenden Teams sind:

 

OGS Meerkamp

OGS Heyden

OGS Ohler

OGS Holt

OGS Pesch

OGS Untereicken

OGS Neuwerk

OGS Waisenhausstraße

OGS Beckrath

OGS Wickrath

OGS Pahlkestraße

OGS Schulstraße

Am 31.1.2024 startete in den vier rhythmisierten Klassen (jeweils ein erstes Schuljahr in den Grundschulen GGS Mülfort-Dohr, GGS Waisenhausstraße, EGS Pahlkestraße und KGS Untereicken) der "Kulturkreisel". Fünf Kultureinrichtungen aus Mönchengladbach (die Museen Abteiberg und Schloss Rheydt, die Zentralbibliothek, das Stadtarchiv und die Musikschule) bieten in einem rollierenden System jeweils vier Unterrichtseinheiten zu kulturellen Themen aus ihren Bereichen an. Neuigkeiten aus diesem Pilotprojekt finden sie zukünftig hier.

Die "GARY-Rallye - ein Bewegungsspiel für Kinder zum Thema Ernährung" kann nun kostenfrei ausgeleihen werden. Alle nötigen Informationen finden Sie hier!

Ab sofort erreichen Sie diese Seite auch ohne zusätzliches Klicken direkt unter: www.stadt.mg/fachberatung-OGS 

Ab sofort sind die ersten Angebote aus dem Programm "Kunst im Ganztag" buchbar. "Kunst im Ganztag" ist ein gemeinschaftlich erarbeitetes Programm des Kulturbüros und des Bildungsbüros. Zu den ersten Angeboten geht es hier lang.