Wer rastet, der rostet

Bewegung und Demenz im Alter
Kategorie: Lesungen & Vorträge
Krankenhaus Neuwerk Krankenhaus Neuwerk

„Wer rastet, der rostet“ ist ein ebenso bekanntes wie wahres Sprichwort. Experten empfehlen regelmäßige Bewegung von frühester Kindheit an – ein Leben lang. Warum? Bewegung fördert den Stoffwechsel und initiiert damit Prozesse im Körper, die die Zellregeneration anregen, Ablagerungen im Blut reduzieren und das Risiko, an sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Schlaganfall zu erkranken, minimieren. Schon lange ist bekannt, dass körperliche Bewegung auch mit geistiger Entwicklung korrespondiert. Dr. Engelbert Zilles, Leitender Arzt des Netzwerks Altersmedizin am Krankenhaus Neuwerk, greift in seinem Vortrag besonders den Zusammenhang zwischen Bewegungsmangel und Demenz auf.

 

 


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Krankenhaus Neuwerk

Dünner Straße 214-216
41066 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services