Sinn und Unsinn der Vorsorge-Koloskopie

Vortragsreihe
Kategorie: Lesungen & Vorträge
Krankenhaus Neuwerk Krankenhaus Neuwerk

Darmkrebs ist das zweithäufigste Tumorleiden in Deutschland. Erfreulicherweise sinkt aber inzwischen die Zahl der Menschen, die erkranken – und auch derjenigen, die daran sterben. Dieser Trend hat vor allem einen Grund: Seit Oktober 2002 hat jeder gesetzlich Versicherte ab dem 55. Lebensjahr einen Anspruch auf eine vorsorgliche Darmspiegelung (Koloskopie). Gastroenterologen spüren dabei gutartige Polypen auf und entfernen sie, bevor diese zu bösartigen Tumoren werden. Eine Darmspiegelung zählt damit zu den erfolgreichsten Früherkennungsmaßnahmen für Darmkrebs.

Eine Koloskopie ist eine sichere und sehr genaue Untersuchungsmethode, um Erkrankungen des Darms zu diagnostizieren: Der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie des Krankenhauses Neuwerk, Prof. Dinko Berkovic, hat es sich zur Aufgabe gemacht, intensiv über die Vorteile von Vorsorgeuntersuchungen aufzuklären.

 

 


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Krankenhaus Neuwerk

Dünner Straße 214-216
41066 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services