Neujahrsgrüße aus der ganzen Welt

3. Sonderkonzert
Kategorie: Klassik Kultur
Logo: Niederrheinische Sinfoniker
©Theater KrMG / 123rf Dai Trinh Huu

Neujahrsgrüße mit Mundharmonikaspiel

Neujahrskonzert 2019 der Niederrheinischen Sinfoniker

Mönchengladbach. Ebenso traditionell wie der Konzerttermin – 1. Januar um 20 Uhr auf der Großen Bühne des Theaters Mönchengladbach – ist mittlerweile das Motto des beliebten Neujahrskonzerts der Niederrheinischen Sinfoniker. Zum mittlerweile siebten Mal laden Generalmusikdirektor Mihkel Kütson und Generalintendant Michael Grosse als Moderator zu Neujahrsgrüßen aus der ganzen Welt ein. Neben einem abwechslungsreichen Mix von Musik aus aller Welt, diesmal sind unter anderem die „Suite espanola“ von Isaac Albeniz und die „Danse oriental“ von Alexander Glasunow zu hören, darf sich das Publikum auch stets auf einen außergewöhnlichen Soloauftritt freuen. Nach der feurigen Flamencotänzerin in 2018 ist GMD Mihkel Kütson auch 2019 für eine Überraschung gut: Mit Monja Heuler kommt eine junge Mundharmonikaspielerin als Gast an den Niederrhein! Als Gruß an das berühmte Wiener Neujahrskonzert geben Kütson und seine Sinfoniker außerdem schwungvolle Melodien der Straußdynastie zum Besten.

Konzertkarten sind erhältlich an der Theaterkasse, Tel.: 02166/6151-100, theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de, online unter www.theater-kr-mg.de sowie am Konzerttag an der Abendkasse.

----------------------------------------------------------

Neujahrsgrüße aus der ganzen Welt

Programm:

Isaac Albeniz Suite espanola

Alexander Glasunow Danse oriental

Johann Strauß II. Klänge aus der Walachei. Walzer

Johann Strauß I. Indianer-Galopp

u.a.

Monja Heuler Mundharmonika

GMD Mihkel Kütson Dirigent Moderator

GI Michael Grosse Moderator

Niederrheinische Sinfoniker

Dienstag, 1. Januar 2019, 20 Uhr, Theater Mönchengladbach



Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Theater Mönchengladbach

Odenkirchener Straße 78
41236 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services