Künstlerausstellung

SchaffensEssenz
Kategorie: Ausstellungen Kultur
alle Künstler in einem Blick Frank Hanstein

SchaffensEssenz ist eine Künstlergruppe mit 6 Mitgliedern.

 

Uschi Fündgens

Skulpturen

Everybody is beautiful

Unter dieser Maxime entsteht die Heerschar fremdartiger Weltbewohner.Sie scheinen sich jedem gängigen Konzept der Schönheit zu entziehen.

Jedoch ...

Wer sagt, was schön ist?

Wer bestimmt, was schön ist?

Das Fremdeste, was man erleben kann, ist das Eigene einmal von außen gesehen. (Max Frisch)

 

Antje-Mareike Klein

Seide mit Stil

Unter dem Namen „Seide mit Stil“ fertigt Antje-Mareike Klein ausgefallene Arrangements aus hochwertigen Seidenblumen in Verbindung mit natürlichen Materialien.

Aufmerksam in der Natur unterwegs wird von ihr das eine oder andere Fundstück geschmackvoll und dezent mit Seidenblumen kombiniert. Diese Kompositionen werden passend zu den Jahreszeiten individuell auf das Ambiente ihrer Kunden abgestimmt.

Neben dem Kauf eines solchen Unikats bietet sie ein außergewöhnliches Abonnement an. Dieses ermöglicht einen regelmäßigen Wechsel der Blumendekoration – besonders interessant für Büro-, Praxis- und Geschäftsräume.

 

Petra Casteel

Lebensraum-Keramik

Einzelstücke aus Keramik und Porzellan

Die Liebe zur Natur und zum Handwerk, der Austausch mit Menschen verleiht den Werken meinen Ausdruck.

 

Elke Kassebaum

Edelschmiede

Der Schmuck steht für Klarheit und Vielfalt.

Die Natur gibt die Vorlage für immer neue Ideen, innovativen und modernen Schmuck zu kreieren. Eine davon dreht sich um das Thema Bergwelt. Die voluminösen Ringe sind in der Basis dem Bergmassiv nachempfunden.

Die Vielfalt der Ringvariationen und Interpretationen ergibt sich aus den

unterschiedlich anmutenden Gipfeln.

 

Kay Huett

Creative Photographer and Artist

Kay Huett, alias "WildOrange“, widmet sich seit der Jahrtausendwende der kunstvollen Fotografie.

Der ausgebildete Offsetdruckermeister und IT-Spezialist schuf sich mit seinen Arbeiten in Hückelhoven nun erneut einen Namen als künstlerischer Fotograf.

Kay Huett sieht seine Leidenschaft aus einem ganz eigenen Blickwinkel:

„Die Kunst der Fotografie ist für mich, das Feeling zu besitzen, im entscheidenden Moment aus dem richtigen Blickwinkel das Außergewöhnliche im Bild festzuhalten.“

Aus dieser Motivation heraus hat er bereits diverse Kalender, auch zum Thema „Bodypainting“, mit herausgegeben.

Der experimentelle Fotograf Kay Huett engagiert sich ehrenamtlich im Erkelenzer „ProArte Kunstförderkreis e.V.“ und im „Kunstlabor.de“ Gremium und ist in beiden in leitender Funktion tätig.

Zahlreiche Ausstellungen zum Thema Fotografie und hier speziell die Welt der "Bodylights" sind das Hauptthema seiner künstlerischen Aktivitäten in den letzten Jahren.

 

Brigitte Schüller

Florale Kunst- und Lichtobjekte

Die ausgestellten floralen Kunst- und Lichtobjekte werden aus Naturmaterialien, gepaart mit Papier und Draht gestaltet, die oftmals mit Wachs veredelt sind.

Kreativität, Leidenschaft, Genauigkeit und Ehrgeiz zeichnen ihre floralen Arbeiten aus.

Ziel ist es dabei, nicht die Natur zu verbiegen und künstlich zu verschönern, sondern eine Orientierung an der Natur mit diesen Materialien immer wieder neu zu entdecken, mit ihren Farben und Formen zu arbeiten und die Schönheit der Natur besonders hervorzuheben.

In den Werkstücken findet sich die Liebe zur Natur und dem kreativen Schaffen wieder. Der respektvolle Umgang mit Blumen und Pflanzen steht für sie dabei im Vordergrund.

 

 


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Nassauer Stall

Schloss Wickrath
41189 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services