Jazz & Brasil

Clemens Fieguth und Michael Decker
Kategorie: Klassik Kultur
Logo: BIS-Zentrum

Musik

Jazz & Brasil

So, 16.09.2018, 20:00 Uhr

Eintritt: 12/10 €

Mit Clemens Fieguth und Michael Decker ist ein fein eingespieltes Duo zu Gast im BIS-Zentrum. In gemeinsamen Konzerten standen neben Stücken von Bach Werke anderer Epochen auf ihren Programmen einschließlich Werke von Clemens Fieguth, die sie als Duo oder in größeren Ensembles zum Klingen brachten. Die RP schrieb von »kammermusikalischem Jazz vom Feinsten«. Heute werden überraschende Momente einen unüberseh- und unüberhörbaren Platz einnehmen, ob es die Fassungen bekannter oder das Vorstellen wenig bekannter Kompositionen sind. Ein Schwerpunkt werden Stücke der Brasilianer Heitor Villa-Lobos und Antonio Jobim sein.

Clemens Fieguth war Jungstudent an der MHS Köln bei Carlos Tarcha, bei dem er auch seinen Bachelor-Examen ablegte. In diesem Oktober beginnt er das Dirigier-Studium in Weimar bei Nicolas Pasquet. Vielseitigkeit als Orchester- und Kammermusiker (Klassik, Jazz), als Dirigent und Komponist spiegeln sich in phantasievollem Spiel mit Melodie und Harmonie reizvoll wider. Michael Decker interpretiert Werke von Bach bis zu Uraufführungen für ihn geschriebener Werke. Seit dem Studium, das besonders von der »Russischen Schule« geprägt wurde, ist er solistisch, als Kammermusiker, Liedbegleiter und Chorleiter zu hören, unterrichtet in Dülken und hält Vorträge.

Clemens Fieguth - Vibraphon Michael Decker – Klavier


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit

Bismarckstraße 99
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161-181300 Fax: 02161-178716 E-Mail: bis-zentrum@t-online.de
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services