Großer Preis der Stadt Mönchengladbach

Trabrennen
Kategorie: Sport
Fotos: S. Sexauer, J. Körting - Plakat: MGMG

Nähere Infos finden Sie hier

125 Jahre Trabrennbahn an der Niers

Großer Preis der Stadt Mönchengladbach“

Am Sonntag, 12. August wird traditionell der Große Preis der Stadt Mönchengladbach auf der Trabrennbahn an der Niersbrücke ausgefahren. Im Hauptrennen des ca. 10 Rennen umfassenden Programms, dass gegen 13.00 Uhr beginnt, kämpfen die Trabrennfahrer neben den Preisgeldern auch um die Pokale des Oberbürgermeisters, die an Fahrer und Besitzer gehen. "Wir hoffen, an diesem für unsere Bahn wichtigen Renntag im Jubiläumsjahr viele Besucher begrüßen zu können, um die Atmosphäre eines Renntages live mit zu erleben", so Elmar Eßer, Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e. V.

Auch die Gönner und Sponsoren des  Vereines setzen große Erwartungen in den Renntag, "denn" so Elmar Eßer weiter "der Große Preis der Stadt ist immer ein beliebtes Rennen und ein Publikumsmagnet gewesen.“

Im letzten Jahr wurde der Große Preis der Stadt Mönchengladbach vom amtierenden Champion der Berufstrabrennfahrer Michael Nimczyk mit "Laura Vici" gewonnen. Bei der anschließenden Siegerehrung gratulierte Beigeordneter Dr. Gert Fischer den Fahrer des erfolgreichen Pferdes.

INFO-KASTEN

Großer Preis der Stadt Mönchengladbach: 12. August, ab 13 Uhr. Das Ende richtet sich nach der Anzahl der Rennen.

Der Eintritt ist frei.

 

 


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Trabrennbahn

Am Flughafen 5
41066 Mönchengladbach
E-Mail: presse@mgtrab.de
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services