groove!night

20 Jahre groove!chor und 10 Jahre groove!night
Kategorie: Live-Events Kultur
Datum Uhrzeit
© Detlev Ilkner

Wir feiern: 20 Jahre groove!chor & 10 Jahre groove!night

04.05.2019 ab 20.00 h (Einlass: 19.00 h)
05.05.2019 ab 16.00 h (Einlass: 15.00 h)

Das Jahr 2019 ist ein besonderes Jahr für den beliebten groove!chor aus Mönchengladbach.

Vor genau 20 Jahren im Januar 1999 wurde der heute 60-köpfige gemischte Chor in der Musikschule groove!institute (heute Musikschule groove!) gegründet.

Unter der Leitung von Sängerin & Kabarettistin Monika Hintsches wuchs er schnell und bereichert seither das musikalische Leben der Stadt mit moderner und gut gelaunter Chormusik. Dabei wird er bestens unterstützt von Pianist Janek Wilholt und Heribert Götzen an den Percussions.

Von Latinklängen über Pop, Jazz, Swing und Evergreens bis hin zu Orff: es wird ein abwechslungsreiches Konzert geboten – moderner Chorgesang mit Pep, Esprit und guter Laune!

20 Jahre groove!chor – die Gäste:

Kultfigur Trude Backes kommt, um zu gratulieren. Das Vocal-Quintett ballyhoo lässt sich ebenfalls nicht lumpen.

Alle sind Urgesteine der 1. groove!night 2009 ebenso wie der fetzige Batucada-Trommelwirbel Somedrums aus der Musikschule groove!.

ballyhoo - das sind Bärbel Hertl, Ruth Lambertz, Marcel Botz (Gesang), Janek Wilholt (Piano, Percussion) & Monika Hintsches (Gesang, Gitarre, Percussion).

Dazu laden natürlich auch die kleinen kreativen Zellen des Chores zum ein, gute Solostimmen bereichern den Klang, das Publikum darf Lachen, Träumen und Swingen.

Frei nach dem Motto „Tue Gutes und singe dazu“ gehen die Überschüsse der Veranstaltung in 2019 an den Zornröschen e.V. in Mönchengladbach.

Für die sichere instrumentale Unterfütterung des Chors garantiert die Band, ausgezeichnet besetzt mit Janek Wilholt (Keyboard), Carsten Grüter (Drums), Chris Jung (Bass), Heribert Götzen (Percussion) und Gerd Strasdas (Gitarre).

Immer ausverkauft ist die groove!night im „Roten Krokodils“ ein Chorkonzert der besonderen Art. Eintrittspreise & Vorverkaufsstellen:

Vorverkauf: 16,- €, Abendkasse 20,00 €

Kinder/Jdgl. bis 16: 7,00 € / Minis unter 8: frei / Begleitung für Menschen mit Handikap: frei

Hotline & Onlineverkauf: 0 21 61 – 20 05 18 oder sing@groove-chor.de

Vorverkaufsstellen:

…Musikschule groove! – Malmedyer Str. 30, 41066 Mönchengladbach, 02161-831820

…Buchhandlung Degenhardt – Friedrichstr. 14, 41061 Mönchengladbach, 02161-16132

…Etepetete - Hauptstraße 37 - 41236 Mönchengladbach, 02166-944443

Pressestimmen:

Rheinische Post: „... der Chor bot nicht nur eine tadellose Gesamtleistung, mehrere Mitglieder zeichneten sich auch solistisch aus ... Eine gekonnte Uraufführung. Bravo! ....”

Rheinische Post: „ ... Und so bot der groove!chor moderne Weihnachtsklänge und besinnliche Lieder über Sehnsucht, Wünsche, Santa Claus und Rudolf .... Stimmgewaltig ertönten die Lieder. Der Klang füllte den Kaisersaal bis hoch an die Decke ... Mit guter Laune ging es zur Sache und auch das Publikum wurde ... eingebunden. Es galt Begriffe zu nennen, welche die Leiterin Monika Hintsches, selbst eine begnadete Sängerin, zusammen mit Pianist Janek Wilholt kurzerhand zu einem Swing-Stück komponierte. ... Nach dem Konzert sah man nur strahlende, friedliche Gesichter ...”

Rheinische Post: Eine musikalische Sahnetorte... Zwei Konzerte, zweimal ausverkauftes Haus. Schon vor dem Konzert vibriert die Luft ein bisschen..... Der Charme des Chores liegt nicht nur in der Auswahl der Stücke, die liebevoll arrangiert sind und dadurch einen neuen Klang bekommen. Ein großer Anteil seiner Wirkung liegt darin, dass es die Chormitglieder schaffen, eine Einheit zu bilden, ohne dabei die Individualität der einzelnen Sänger aufzugeben....

… Dass die “schnuckeligsten” Musiker der Stadt den Chor begleiten, ist dann nur noch die Kirsche auf der musikalischen Sahnetorte. “Ne, wat war dat schön. Alle haben gut intubiert,” lobt Trude Backes.” Dat sind doch richtige Koniferen.” Wohl war.”

Westdeutsche Zeitung: „Mitreißende zwei Stunden – mit Gospel, Pop, Soul, Jazz und mehr. … Gut gelaunt servierte der „goove!chor“ Gospelsongs wie “I will follow him” oder interpretierte Evergreens wie „Hit the road Jack“ in Gladbacher Mundart ... Zum großen Finale erklang noch passend zum Benefiz-Charakter „We are the world“ – und es gab tosenden Applaus für einen stimmungsvollen Abend.

Stadtspiegel MG: „Im April feierte der groove!chor sein 10jähriges Jubiläum mit der ersten “groove!night” und zwei ausverkauften Veranstaltungen im “Roten Krokodil”. Unterstützt durch viele helfende Hände und den Einsatz der Musikschule groove!institute wurde ein Programm realisiert, dass beim Publikum bestens ankam. Nach dem Motto: ”Tue Gutes und singe dazu” sollte der Gewinn der “groove!night” dem Gladbacher Hospiz St. Christophorus zu Gutes kommen: Nach aktuellem Kassensturz konnten jetzt 1.200,- € übergeben werden.”

Programmüberblick 2019:

Cheek to Cheek (Irving Berlin)
Space Odity (Davi Bowie)
It don´t mean a thing (Duke Ellingten)
Tage wie diese (Die toten Hosen)
Happy (Pharell Williams)
Morgens immer müde (Liang)
Chöre (Mark Forster)
N´Kosi Sikelel (Zulu)
Africa (Toto)
Haus am See (Peter Fox)
Let´s get loud (Jennifer Lopez)
Hau bloß ab Jupp (Ray Charles)
O Fortuna (The Gregorians)
Sing Halleluja (Dr. Alban)
Let it Rain (Amanda Marshall)
Bohemien Rhapsody (Queen)
With a little help from my friends (Beatles)


Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Kunstwerk

Wickrathberger Straße 18b
41189 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services