6. Sinfoniekonzert 2017/2018

Niederrheinische Sinfoniker
Kategorie: Klassik Kultur
Logo: Niederrheinische Sinfoniker
© Frauke Wichmann

Sebastian Knauer Klavier
GMD Mihkel Kütson Dirigent

 

6. Sinfoniekonzert

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
Preludio sinfonico op. 1

Nino Rota (1911 – 1979)
Klavierkonzert e-Moll „Piccolo mondo antico“

Bohuslav Martinů (1890 1959)
Les Fresques de Piero della Francesca

Alfredo Casella (1883 – 1947)
Italia. Rhapsodie op. 11

Als Kompositionsübung für großes Orchester schrieb Giacomo Puccini als Student sein „Preludio sinfonico“ – ein spätromantisches Werk, das immer wieder an Wagner erinnert, aber ebenso auf den späteren Puccini weist.

Große Gefühle verströmt auch das e-Moll-Klavierkonzert von Nino Rota, der heute meist nur noch für seine Filmmusiken – von „La dolce vita“ bis „Der Pate“ – bekannt ist. Obwohl das Konzert ebenfalls in einer Filmmusik wurzelt, beweist es sein Können auch fernab der Leinwand.

Inspiriert von dessen Gemälden in San Francesco in Arezzo schrieb Bohuslav Martinů seine neoimpressionistischen „Fresken von Piero della Francesca“ – ein Ausdruck seiner Gefühle beim Betrachten der Wandmalereien.

Bewusste regionale Einflüsse finden sich in Alfredo Casellas „Italia“. Nach dem leidenschaftlich-tragischen sizilianischen ersten Teil tritt im neapolitanischen zweiten Teil besonders das berühmte „Funiculi, funicula“ hervor.

Sebastian Knauer kann auf eine mehr als 25-jährige Karriere zurückblicken. Seine Konzerte führten ihn in über 50 Länder auf vier Kontinenten und immer wieder auf bedeutende Bühnen, darunter die Philharmonie Berlin, das Concertgebouw Amsterdam und die Wigmore Hall London.

Eine enge Zusammenarbeit und Freundschaft verbindet ihn mit dem Dirigenten Sir Roger Norrington und dem Geiger Daniel Hope.

Neben seinem Klavierspiel ist er für seine kreativen Programmgestaltungen bekannt. Seit 2001 schuf er über 25 Programme seiner Reihe „Wort trifft Musik“; 2012 gründete er außerdem das Festival mozart@augsburg.



Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Theater Mönchengladbach

Odenkirchener Straße 78
41236 Mönchengladbach
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services