5. Meisterkonzert

Lucas und Arthur Jussen, Klavier
Kategorie: Klassik Kultur
Datum Uhrzeit
Foto: Marco Borggreve

5. Meisterkonzert

07. Mai 2020, 20 Uhr, Kaiser-Friedrich-Halle

Lucas und Arthur Jussen, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate D-Dur KV 381
1756-1791

Franz Schubert Fantasie f-Moll op. 103 D 940
1797-1828

Leo Smit Divertimento
1900-1943

Igor Strawinsky Le sacre du printemps
1882-1971 (Fassung für Klavier zu vier Händen)

„Diese Jungs sind so erfrischend, persönlich wie musikalisch; es sind nicht nur zwei gute Pianisten, die zusammenspielen, sie erfühlen gegenseitig ihre kleinsten, individuellsten Momente der Interpretation.“ (Sir Neville Marriner)

Ungeachtet ihrer Jugend sorgen die beiden Pianisten Lucas und Arthur Jussen längst international für Furore und werden von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert. Die beiden waren wiederholt bei großen Orchestern zu Gast und arbeiteten mit Dirigenten wie Stéphane Denève, Valery Gergiev, Sir Neville Marriner, Jukka-Pekka Saraste und Jaap van Zweden.

Ihren ersten Klavierunterricht erhielten die Brüder Jussen in ihrem Geburtsort Hilversum. Schon als Kinder durften sie vor der holländischen Königin Beatrix auftreten, erste Auszeichnungen bei Wettbewerben folgten. 2005 studierten die beiden auf Einladung der portugiesischen Meisterpianistin Maria João Pires fast ein Jahr lang in Portugal und Brasilien, anschließend wurden sie sowohl von Pires als auch von renommierten holländischen Lehrern unterrichtet. Lucas vervollständigte seine Ausbildung bei Menahem Pressler in den USA und bei Dmitri Bashkirov in Madrid, Arthur schloss sein Studium bei Jan Wijn am Konservatorium in Amsterdam ab.



Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Kaiser-Friedrich-Halle

Hohenzollernstraße 15
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161-10094 Fax: 02161-207744 E-Mail: claudia.steffens@mgmg.de
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services