3. Schlosskonzert

Kai Frömbgen, Oboe - Tobias Bredohl, Klavier
Kategorie: Klassik Kultur
Datum Uhrzeit
Foto: Susanne Diesner

3. Schlosskonzert

17. Januar 2020

Kai Frömbgen, Oboe
Tobias Bredohl, Klavier

Werke von Camille Saint-Saëns, Robert Schumann, Pavel Haas, Christian Frederik Barth, Franz Schubert und Julius Rietz

Mit ihrem strahlenden und hellen Klang vermag die Oboe jeden Zuhörer zu verzaubern - vor allem, wenn sie von einem so herausragenden Interpreten gespielt wird: Kai Frömbgen studierte bei Prof. Christian Wetzel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. 1999 wurde er stellvertretender Solooboist der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, 2003 wechselte er als Solooboist zu den Bamberger Symphonikern - Bayerische Staatsphilharmonie. Er spielte mit renommierten Kammermusikpartnern und ist Mitglied des Linos Ensemble. Kai Frömbgen war Professor an den Musikhochschulen in Saarbrücken und Düsseldorf, 2018 wurde er an die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover berufen.

Sein Klavierpartner Tobias Bredohl, der bei Gregor Weichert studierte und 2003 sein Konzertexamen ablegte, gilt als einer der vielseitigsten Pianisten seiner Generation. Er gastiert solistisch in ganz Europa, war Lehrbeauftragter an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, der er nun als Lehrkraft für besondere Aufgaben angehört, und arbeitet zudem als Kirchenmusiker und Chorleiter.

Tickets erhalten sie hier



Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Schloss Rheydt, Rittersaal

Schlossstraße 508
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166-92890-19 Fax: 02166-9289049 E-Mail: info@schlossrheydt.de
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services