2. Zykluskonzert 2018/2019

Tabea Debus - Lea Rahel Bader
Kategorie: Klassik Kultur
Datum Uhrzeit
Lea Rahel Bader Foto: Jan Kulke
Tabea Debus Foto: Andrea Tufescu

2. ZYKLUSKONZERT „Junge Virtuosen“

23. November 2018

Tabea Debus, Blockflöte

Lea Rahel Bader, Viola da Gamba

„Les goûts réunis – vom vermischten Geschmack“

Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Marin Marais, Henry Purcell und anderen

Die Blockflötistin Tabea Debus, der „außerordentliche Musikalität und Virtuosität“ bescheinigt werden, verfolgt eine rege Konzerttätigkeit, die sie in renommierte Konzertsäle und zu bedeutenden Festivals führt. Als Gewinnerin Erster Preise bei internationalen Wettbewerben ist sie seit 2016 Stipendiatin der City Music Foundation und des Handel & Hendrix House in London. 2016-17 war sie Meaker Fellow der Royal Academy of Music.

Die Cellistin und Gambistin Lea Rahel Bader konzertiert regelmäßig sowohl als Solistin als auch in Zusammenarbeit mit renommierten Ensembles für Alte und Neue Musik im In- und Ausland. Sie ist Gast bei nationalen und internationalen Festivals und wirkte bei zahlreichen CD-Produktionen mit. Als Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe erhielt sie 2012 eine besondere Auszeichnung beim Internationalen Bach-Wettbewerb Leipzig.

Tickets erhalten Sie hier



Zurück
Änderung vorschlagen

Veranstaltungsort

Schloss Rheydt, Rittersaal

Schlossstraße 508
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166-92890-19 Fax: 02166-9289049 E-Mail: info@schlossrheydt.de
Veranstaltungsort öffnen

Anfahrt

Weitere Services