Ihr Anliegen

  • Bitte schildern Sie jedes Anliegen in einem neuen Formulareintrag. Das ermöglicht eine schnellere Bearbeitung.
  • Ihre Angaben in den grün hinterlegten Eingabefeldern werden veröffentlicht, wenn möglich. Ein Recht darauf besteht jedoch nicht.
  • Dieser Kanal ist nicht für vertrauliche oder persönliche Informationen geeignet!
    In diesem Fall wenden Sie sich bitte per Email oder Telefon an den Bürgerdialog.
  • Alle eingesendeten Anliegen werden von unserern Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelesen.
  • Die geeigneten Anliegen werden ohne Personenbezug veröffentlicht.
  • Der Arbeitsfortschritt ist hier in der veröffentlichten Liste sichtbar.
  • Anworten erscheinen in der Liste, innerhalb des Anliegens
  • Sie können Ihr Anliegen nach Freischaltung immer an der ID des Anliegens  erkennen.

  • Wir behalten uns vor, Anliegen aus verschiedenen Gründen nicht zu veröffentlichen. Gegebenenfalls nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.
  1. Eingereichte Texte werden wir vor Veröffentlichung überarbeiten, wenn das Anliegen dadurch für die Allgemeinheit besser zu verstehen ist. Der Ursprungstext bleibt im Hintergrund erhalten.
  2. Bezüge zu Personen oder Identitäten, sowie unsachliche oder beleidigende Meldungen oder Meinungsdarstellungen werden nicht veröffentlicht
  3. Wenn wir ohne weitere Erkundigungen antworten können, veröffentlichen wir den Antworttext und setzen den Status des Anliegens auf "Erledigt".
  4. Wenn weitere Erkundigungen nötig sind, wird ihre Mitteilung innerhalb der Stadtverwaltung weitergeleitet. Die Antwort kommt dann von einer anderen Fachstelle zurück. Anschließend wird sie veröffentlicht und das Anliegen mit "Erledigt" markiert. (Weitere Erklärungen zu Statusmeldungen hier)
  5. Ihre persönlichen Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Aufgabenerfüllung erforderlich sind.
  6. Die Fragen und die dazu gehörenden Antworten bleiben in der Liste und lassen sich im Archiv abrufen.
  • Die Stadt Mönchengladbach verarbeitet die hier übermittelten Daten zur Bearbeitung des Anliegens. Dafür kann es erforderlich sein, das Anliegen und Ihre Kontaktdaten an weitere Stellen der Stadtverwaltung oder städtische Tochtergesellschaften zu übermitteln.
    Weitere Hinweise zum Datenschutz und zu Ihren Rechten erhalten Sie am Ende dieser Seite.
  • Veröffentlicht werden nur anliegenbezogene Daten ("Ihre Mitteilung an uns", "Standort des Anliegens", Bilder)
  • Ihre persönlichen Daten werden getrennt von Ihrem Anliegen nur für die Vorgangsbearbeitung gespeichert und nach --- Tagen nach Erledigung gelöscht.

Der mags-Melder steht Ihnen für folgende Themen zur Verfügung:

  • Wilder Müll
  • Verschmutzung öffentlicher Grünflächen
  • Verschmutzung öffentl. Straßen/Plätze
  • Verschmutzung im Straßenbegleitgrün
  • Verschmutzung auf einem Spielplatz
  • Verschmutzung auf einem Sportplatz
  • Schlagloch
  • Sonstige Anliegen rund um die Themen Müll / Grünflächen / Straßen

Persönliche Angaben







Kontaktinformationen



Ihre Mitteilung an uns

Frage
Anregung
Kritik


Standort des Anliegens

Bitte detaillierte Informationen zum Ort des Anliegens angeben.




Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Alle grün unterlegten Felder werden veröffentlicht

Hinweise zum Datenschutz:

gemäß Artikel 13 Absatz 1 und Absatz 2 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen Bearbeitung Ihres Anliegens  gespeichert. Sie haben bei der Versendung des Anliegens in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt. 

Wenn weitere Erkundigungen nötig sind, wird ihre Mitteilung innerhalb der Stadtverwaltung und der Tochtergesellschaften weitergeleitet. Die Antwort kommt dann von einer anderen Fachstelle zurück. 

Die persönlichen Daten werden 3 Wochen nach Erledigung des Anliegens gelöscht. Die Mitteilungsdaten bleiben gespeichert.

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 – 21 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der unten genannten Aufsichtsbehörde.

Verantwortlicher
Stadt Mönchengladbach
Der Oberbürgermeister
Rathausplatz 1
41061 Mönchengladbach
Telefon 02161 25-0 
E-Mail: post@moenchengladbach.de
www.moenchengladbach.de

Datenschutzbeauftragter
Stadt Mönchengladbach
Datenschutzbeauftragter
Rathaus Abtei
Rathausplatz 1
41061 Mönchengladbach
E-Mail: datenschutz@moenchengladbach.de

Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Kavalleriestr. 2–4,  40213 Düsseldorf
Telefon 0211 38424-0 | Fax 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de