Übersicht der Anliegen

Filter:
kein Bild verfügbar

ID: 15248

Status: Weitergegeben

Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Ecke Tulpenstraße / Oberstraße im Ortsteil Bettrath hängt ein Abfalleimer für Hundekotbeutel.

Dieser wird offenbar nicht häufig genug geleert, denn er quillt schon wieder über. Entweder müsste der Entleerungsrhythmus verkürzt werden oder eine größere Tonne angebracht werden.

Da wir im Bereich Tulpenstraße / Oberstraße ein großes Problem mit Verunreinigungen durch Hundekot haben, bitte ich um zügige Bearbeitung.

Erst letzte Woche war der Bürgersteig vor meinem Haus auf mehreren Metern mit Hundehaufen eingesaut, so dass ich dort kärchern musste.

Meine Nachbarn auf der Oberstraße berichten, dass bei ihnen häufig Kotbeutel über den Zaun geworfen werden. Und auch ich hatte schon Kotbeutel in der Biotonne.

Ich gehe davon aus, dass die Hundebesitzer Hundesteuer bezahlen. Dafür sollte die Stadt das Entsorgen der Kotbeutel in vernünftigen Zeitabständen organisieren, weil unser Stadtteil sonst weiter unter der Masse an Vierbeinern leidet.

Die Zustände sind unhygienisch. Es ist ekelerregend, ständig die überquellenden Kotbeutel zu sehen. Für die Masse an Gassigängern reicht dieser kleine Mülleimer nicht.

Kritik
Meldezeitpunkt:
14.10.20 10:29 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
14.10.20 15:16
Vielen Dank für Ihren Eintrag beim Städtischen Mängelmelder. Ich habe Ihre Angaben an die mags, Mönchengladbacher Abfall,-Grün und Straßenbetrieb weitergeleitet. Von dort wird man sich um die Entleerung des Abfallbehälters im Bereich Tuplenstr./ Ecke Oberstr. kümmern. Die von Ihnen angesprochenen Verunreinigungen im Bereich des Gehwegs habe ich ebenfalls dorthin weitergeleitet.
Sie erreichen die mags unter der E-Mail Adresse Service@mags.de für zukünftige Meldungen ähnlicher Art.
15.10.20 08:59
Die GEM mbH teilte mit, dass die Entleerung des Behälters immer regelmäßig mittwochs stattfindet. Durch des gestrigen Tarifstreik, findet die Entleerung heute( Donnerstag) statt.
kein Bild verfügbar

ID: 15171

Status: Weitergegeben

Sehr geehrte Damen und Herren,
zwischen Gracht und Königstraße verläuft die Kronenstraße.
Biegt man von der Gracht 2x rechts in diese "Hinterhof" Kronenstraße ab, wird diese Einfahrt von 2 Bäumen auf der Ecke gesäumt. Die Baumscheiben sind mit Pflastersteinen abgedeckt. Davon lag einer ganz auf der Baumscheibe. Den habe ich so etwa wieder in das Loch gestellt, welches er hinterlassen hatte. Primär geht von den Steinen keine Gefahr aus.
Ich denke aber, dass so handlich große Pflastersteine nicht so einfach dort rumliegen oder auszubauen sein sollen. Was passieren kann, passiert. Vielleicht findet sich jemand, der den Stein als Waffe oder zum Aufbrechen oder Beschädigen anderer Fahrzeuge nutzen möchte. Das ist dann nämlich nicht so gut.
Anregung
Meldezeitpunkt:
08.10.20 21:31 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
15.10.20 09:22
Wir haben Ihre Beobachtung an das Straßenmanagement der mags, Mönchengladbacher Abfall,- Grün-und Straßenbetrieb weitergeleitet, die sich unmittelbar der Angelegenheit annehmen werden. Danke für den aufmerksamen Hinweis!
kein Bild verfügbar

ID: 15167

Status: Erledigt

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Mann und ich sind Anfang August umgezogen. Auf der Homepage haben wir gelesen, dass man sich binnen 14 Tage ummelden muss. Deshalb machten wir sofort einen online-Termin zur Ummeldung. Der erste mögliche Termin war der 07.10.2020. Als wir dann am 07.10. zum Termin erschienen, sagte man uns, dass für uns kein Termin vorhanden sei. Offensichtlich hatte irgendetwas mit der Terminbestätigung nicht geklappt. Rückblickend wurde klar, dass wir auch keine Bestätigungsmail erhalten hatten. Ein bisschen verärgert, versuche ich nun einen neuen Termin zu machen, was aber wieder nicht möglich zu sein scheint. Mir werden zwar Termine im Januar angezeigt, aber ich kann keinen Termin auswählen.
Wie kann ich nun weiter verfahren? Wie bekomme ich einen Termin? Die Zeit drängt ein wenig. Einige Adressänderungen, wie KfZ etc können erst erfolgen, wenn wir umgemeldet sind. Zudem sind unsere Ausweise nun Monate lang falsch. Müssen wir da mit ernsten Problemen rechnen?
Ich bin einfach ratlos.
Frage
Meldezeitpunkt:
08.10.20 17:15 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
09.10.20 09:05
Am 09.10. telefonisch geklärt.
09.10.20 09:45
Derzeit können im Bürgerservice nur online Termine gebucht werden. Diese werden für die kommenden 60 Tage freigegeben.
Momentan sind die Termine für alle 60 Tage vergeben und es werden nur morgens für einen weiteren Tag Termine eingestellt.
Hinweis: Wenn man einen Termin gebucht hat, erhält man eine Mail vom Bürgerservice, die man bestätigen muss. Sobald man dies getan hat, erhält man eine weitere Mail, auf der dann der Termin bestätigt wird und eine Wartenummer angegeben ist.
Diese Mail am besten zum Termin mitbringen.
kein Bild verfügbar

ID: 15110

Status: Erledigt

Ich werde von der Stadt Schwabach nach Mönchengladbach umziehen. Ich werde mich am Anfang bei einer Freundin anmelden. Soll die Freundin beim Termin auch dabei sein oder kann ich mit meinem Personalausweis und ausgefüllt/ unterschriebener Wohnungsgeberbestätigung alleine gehen?
Frage
Meldezeitpunkt:
05.10.20 14:41 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
06.10.20 08:51
Guten Tag,
alle Informationen zur Anmeldung der Wohnung in Mönchengladbach erfahren Sie hier :
https://service.moenchengladbach.de/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1084/show

Ihre Wohnungsgeberin braucht nicht persönlich beim Bürgerservice erscheinen, es reicht die Wohnungsgeberbestätigung mitzubringen.

Zur Eindämmung des Corona-Virus wurde der Publikumsverkehr eingeschränkt. Kundenbesuche in den Dienststellen der Stadtverwaltung sind nur nach Terminvereinbarung möglich.
Bitte sehen Sie davon ab, die Meldestellen ohne Termin aufzusuchen.

Ich empfehle online unter folgendem link https://www.moenchengladbach.de/index.php?id=4003403 einen Termin zu vereinbaren.

Alternativ können Sie telefonisch unter 02161/25-56789, per E-Mail unter einwohnermeldeangelegenheiten@moenchengladbach.de in Kontakt treten.

kein Bild verfügbar

ID: 15103

Status: Erledigt

Guten Morgen,
im September habe ich einen Reisepass beantragt. Dazu gab es ein Blatt "Informationen zur Abholung Reisepass"
Darauf finde ich "Abholstatus"
Über "online services" sei des Abholdatum - unter Angabe des Geburtsdatums und der Passnummer - mit einem Klick zu erhalten.
Leider finde ich auf Ihrer Seite keine passende Eingabemöglichkeit. Wie kann das sein?, und gibt es Felder zur Eingabe irgendwo anders suchen soll?
Es wäre schön, wenn Sie mir dazu etwas sinnbringendes zur Kenntnis bringen könnten.

Kritik
Meldezeitpunkt:
05.10.20 10:53 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
05.10.20 11:06
Guten Tag,
vielen Dank!
Informationen zum aktuellen Status für Ihren Reisepass erhalten Sie unter https://www.moenchengladbach.de/index.php?id=4003407
Dort geben Sie die Art des Dokuments, die Seriennummer und Ihr Geburtsdatum ein, um zu erfahren, wie weit Ihr Antrag fortgeschritten ist.



kein Bild verfügbar

ID: 15036

Status: Erledigt

Sehr geehrte Damen und Herren
Für den geplanten Neuen Bau des Rathaus der Zukunft sind
160 Millionen Veranschlagt.Es ist keine Garantie für evtl Mehrkosten die Entwicklung der Kosten können noch steigen,dazu gibt es genügend Beispiele.Warum geht man nicht den Weg den andere Städte auch bevorzugt haben, und macht sich das potential der vorhandenen Gebäude zu einem sehr viel spannenderen Projekt,indem man Junge Architekten dazu ermutigt , für diese Summe ,Ideen für Renovierungen und Restaurierungen vorzunehmen ohne gleich alles abzureißen .Da ist soviel mehr drinn ,als alles abreißen und Neu .
Kritik
Meldezeitpunkt:
01.10.20 08:31 via Web

Rückmeldung der Stadtverwaltung:
02.10.20 09:40
Alle Entscheidungsprozesse und Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung ür das neue Rathaus sind auf der Städtischen Webseite unter unter https://www.moenchengladbach.de/de/aktuell-aktiv/rathaus-der-zukunft-mg/ dargestellt. Dort finden Sie alle Details zum Architektenwettbewerb und eine umfangreiche Auflistung der Mehrwerte des neuen Rathauses, sowie Hinweise auf die Beschlüsse, die vom Rat der Stadt Mönchengladbach bislang mit Zielrichtung auf das neue Rathaus gefasst wurden.

Am 30.01.20202 fand eine Bürgerinformationsveranststaltung im Ernst-Christoffel-Haus in Rheydt statt, alle Informationen dazu finden Sie hier :
https://www.moenchengladbach.de/de/aktuell-aktiv/rathaus-der-zukunft-mg/buergerinformationsveranstaltung/

In einem nächsten Schritt soll nun auf Basis des Siegerentwurfs in einer weiteren Wirtschaftlichkeitsbetrachtung eine belastbare Datenbasis zur Finanzwirksamkeit auf den städtischen Haushalt geschaffen werden.
Hier steht eine Grundsatzentscheidung des Rates zum Bau- und Investitionsbeschluss an. Schon jetzt aber steht fest: Eine Modernisierung der Verwaltung mit mehr Digitalisierung, einem ausgebauten Bürgerservice und attraktiven modernen Arbeitswelten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung ist notwendig und alternativlos.
05.10.20 10:21
Ergänzend teile ich mit, dass genau in Bezug auf die Planung zum Rathaus der Zukunft noch bis zum 30.10.20 eine online-Beteiligungsplattform zur Verfügung gestellt wird, bei der Sie Ihre Bedenken/ Kritik/Anregung einbringen könnten.

https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/buergerinfo-a-z/planen-bauen-mobilitaet-umwelt-dezernat-vi/fachbereich-stadtentwicklung-und-planung-61/abteilung-bauleitplanung-und-stadtgestaltung/bauleitplanung/bauleitplaene-im-verfahren/aktuelle-moeglichkeiten-zur-beteiligung/
kein Bild verfügbar

ID: 15022

Status: Weitergegeben

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte alle Parteien inständig bitten, sämtliche Wahlplakate/Wahlwerbung zu entfernen.
Die Kandidaten und Parteien haben die Bürger wahrlich lange genug mit ihrem Antlitz und Slogans behelligt.

Danke.

Eine Antwort auf diese Mail ist nicht nötig und wird auch nicht erwartet.

Mit freundlichen Grüßen

Kritik
Meldezeitpunkt:
30.09.20 12:31 via Web


Icons erstellt durch Freepik, xnimrodx, smashicons, ultimatearm, phatplus bei www.flaticon.com