Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Sich einbringen und mitreden – die Mönchengladbacher Bildungsgespräche!

Am Mittwoch 8.12.2021, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr richtet das Regionale Bildungsbüro erstmalig die Mönchengladbacher Bildungsgespräche aus. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Erziehungsberechtigte, Fachkräfte und grundsätzlich alle Interessierten können sich zu diesem digitalen Austauschformat zum Thema "Bildung in Mönchengladbach" anmelden. Die Ergebnisse der Mönchengladbacher Bildungsgespräche werden durch das Bildungsbüro zusammengefasst, aufbereitet und bilden die Grundlage für die Bildungskonferenz 2022.

„Es kann wirklich jede und jeder mitmachen“, sagt Cora Alyassin Leiterin des Bildungsbüros der Stadt Mönchengladbach. „Es geht nicht darum, irgendein Vorwissen zu haben. Wir möchten einfach die Erfahrungen, Meinungen, Ideen und Wünsche zusammenbringen. Denn nur dann können wir auch Dinge so bewegen, dass auch alle damit zufrieden sind.“

Bildung ist mehr als Schule! Und so hofft das Bildungsbüro, dass nicht nur die vielfältigsten Menschen mitmachen, sondern auch, dass inhaltlich Vielfalt dabei ist. „Bildung in Mönchengladbach findet an vielen verschiedenen Orten, Zuhause, in Bildungseinrichtungen, in der Natur, in Jugendfreizeiteinrichtungen, in Vereinen und auf dem Spielplatz, bei Weiterbildungsträgern, in Senioreneinrichtungen und vielen mehr statt. Je mehr wir da ins Gespräch mit aufnehmen können umso besser“, appelliert Alyassin alle in Mönchengladbach sich beim Online-Format mit einzubringen.

 

Los geht es um 15.30 Uhr. Alle Informationen für die Anmeldung gibt es unter www.stadt.mg/bildungsgespraech.