Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Covid-19: Statusbericht vom 23. Juli 2021 (Stand: 10 Uhr)

Aktuell sind 50 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnete am Freitag (23. Juli) insgesamt neun positive Nachweise. Damit steigt die Wocheninzidenz erstmals wieder über 10.

Hinweis: Eine Zuordnung von der Inzidenzstufe 0 (Wocheninzidenz höchstens 10) zur Inzidenzstufe 1 (Wocheninzidenz höchstens 35) erfolgt ab dem übernächsten Tag, wenn dieser Grenzwert an acht aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde – frühestens also am Sonntag, 1. August. Allerdings sind einige Lockerungen an die landesweite Inzidenz gebunden, weshalb es auch schon früher zu Einschränkungen kommen kann.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 11.056 (Vortag: 11.047) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 10.773 (Vortag: 10.772) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 78 (Vortag: 83) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 11.056

  • davon aktuell infizierte Personen: 50
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 10.773
  • davon verstorbene Personen: 233

Gesamtzahl in Quarantäne: 78

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 11,5*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)