Readspeaker

Vorlesen

GrenzInfopunkt informiert über Arbeit und Studium in den Niederlanden

Womit muss man rechnen, wenn man auf der anderen Seite der Grenze in den Niederlanden arbeitet? Was bedeutet das für die Steuern, die Sozialversicherung, die Rente und Kindergeld? Wer jenseits der Grenze lebt, arbeitet, studiert oder unternehmerisch tätig wird, muss sich auf eine andere Sprache, kulturelle Unterschiede und ein anderes Regelwerk einstellen. Der GrenzInfoPunkt der euregio rhein-maas-nord bietet eine unabhängige, kostenlose und individuelle Beratung an. Gerade zu Corona-Zeiten kommt es vermehrt zu Anfragen, die im GrenzInfoPunkt kompetent beantwortet werden können. Mehr Infos und Ansprechpartner gibt es auf der Internetseit des GrenzInfoPunktes unter grenzinfo.eu/rmn.