Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Covid-19: Statusbericht vom 8. Juni 2021 (Stand: 9 Uhr)

Aktuell sind 178 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag (8. Juni) einen neuen positiven Nachweis.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 10.900 (Vortag: 10.899) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 10.491 (Vortag: 10.489) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.258 (Vortag: 1.298) Personen in Quarantäne, davon wird eine im Krankenhaus behandelt.

Die Wocheninzidenz liegt laut Robert Koch Institut (RKI) heute bei 17,6. Sie liegt damit den vierten Werktag in Folge unter dem Grenzwert von 35.

Das Gesundheitsamt hat gestern die Zahl der mit COVID-19 verstorbenen Personen um 2 korrigiert. Eine Person (Jahrgang 1952), die bereits im Januar im Krankenhaus verstorben ist, war wegen eines Übertragungsfehlers nicht an das RKI gemeldet worden. Bei einer weiteren Person (Jahrgang 1952), die im April im häuslichen Umfeld verstorben ist, war die SARS-CoV-2-Infektion nicht gemeldet worden. Beide hatten schwerste Vorerkrankungen.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 10.900

  • davon aktuell infizierte Personen: 178
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 10.491
  • davon verstorbene Personen: 231 (161 an COVID-19; 70 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.258

  • davon in häuslicher Quarantäne: 1.257
  • davon im Krankenhaus: 1

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 17,6*
(*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)