Verkehrsmeldungen

FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB 52 mit einem Schwerverletzten

Mönchengladbach, 14.08.2020, 14:37 Uhr, BAB 52, Fahrtrichtung Düsseldorf

Am frühen Nachmittag wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW auf der  BAB 52 alarmiert. Der Fahrer eines PKW wurde durch den Aufprall schwer verletzt, die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stabilisierten und versorgten den schwerverletzten Fahrer. Anschließend wurde der Patient mit einem Rettungswagen in ein Mönchengladbacher Notfallkrankenhaus transportiert. Die Insassen des zweiten PKW wurden von einem Notarzt untersucht, blieben aber zum Glück unverletzt.

Im Einsatz waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rüstwagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.