Verkehrsmeldungen

Aufgrund von Sperrstunde: Nachtexpresslinien am Freitag- und Samstagabend entfallen bis auf Weiteres

Wegen des aktuell hohen Corona-Inzidenzwertes hat die Stadt Mönchengladbach eine „Sperrstunde“ zwischen 23:00 Uhr und 06:00 Uhr eingeführt. Diese wirkt sich auch auf den Nachtverkehr der NEW mobil und aktiv aus. Die Nacht-Express-Flotte (NE) in Mönchengladbach wird bis auf Weiteres nicht mehr eingesetzt.

Der normale Linienverkehr findet nach dem regulären Fahrplan statt. Die Wiederaufnahme der Nachtexpresslinien erfolgt mit dem Absinken des Inzidenzwertes bzw. der Aufhebung der „Sperrstunde“.