Workshop

Kooperationsspiele "Spiele ohne Sieger-Spiele mit nur Siegern"- Wichtig!!!!!! Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Ereignisse verschoben werden!!!!

Wichtig!!!!!! Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Ereignisse verschoben werden!!!! 

Kooperationsspiele „Spiele ohne Sieger –Spiele mit nur Siegern“

   

Neuer Termin: 15.09.2020 von 9.00 – 12.00 Uhr

  

Referenten: Dirk Lehnen und Cäcilie Meurer

Veranstaltungsort:

wird noch bekannt gegeben

Kosten: keine

Alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit!

Falls Sie angemeldet sind, aber nicht an der verlegten Veranstaltung teilnehmen können, bitte wir bis zum 10.6.2020 um eine kurze Rückmeldung.   

Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode, die darauf setzt, dass sich besondere Erlebnisse tief einprägen und lange nachwirken. Kooperationsspiele gelten als ein Mittel der Erlebnispädagogik. Diese stellen einen Gegenpol zur vorherrschenden Konkurrenzorientierung dar.

Zusammen verfolgen die Mitspieler*innen das Ziel, zu gewinnen. Um Lösungen zu finden und gemeinsam ans Ziel zu gelangen, ist Rücksichtnahme auf alle Teammitglieder notwendig. Dadurch werden Teamgeist und Gruppengefühl gestärkt.

Warum diese Chancen nicht auch im pädagogischen Alltag nutzen?

In diesem Workshop werden leicht umsetzbare Spielideen vorgestellt und durchgespielt. Durch diese Selbsterfahrung und den Austausch in der Gruppe erhalten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich Ideen und Anregungen für die Arbeit im pädagogischen Alltag anzueignen.

Es bleibt auch genügend Raum, die Spielideen weiterzudenken, umzugestalten und auf an die jeweilige Situation in der eigenen Einrichtung anzupassen.

Dieser Workshop richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aus KiTa und OGS.

 

Es stehen kurzfristig wieder 2 Plätze zur Verfügung. Falls Sie Interesse haben, schreiben Sie uns eine kurze Mail.