Veranstaltung

Treffpunkt Sprache: Achtung nur noch 1 freier Platz!!!

Treffpunkt Sprache: „Kindliche Sexualität – Wie sag ich es dem Kind?“

   

Datum: 05.05.2020 von 16.00 bis 17.30 Uhr

Anmeldung bis: 21.04.2020- Achtung nur noch 1 freier Platz!!!

Veranstaltungsort:

             Regionales Bildungsnetzwerk Mönchengladbach

             Berliner Platz 19

             41061 Mönchengladbach

Referentin: Ricarda Siebers-Steiner (Sexualpädagogin)

Kosten: keine

   

Kindliche Sexualität ist ein natürlicher Prozess und drückt sich häufig in Körpererkundungen in Form von Doktorspielen aus.  Mit Einzug der Digitalisierung hat sich jedoch auch die kindliche Neugier verändert. Nicht selten zeigen Kinder heute erwachsene Verhaltensweisen. Wie damit umgehen?

Ricarda Siebers-Steiner, Sexualpädagogin bei pro familia, wird in den Austausch mit den Teilnehmer*innen  gehen.  Dazu gibt sie grundlegende Informationen über die psychosexuellen Entwicklungsstufen im Vor- und Grundschulalter und Unterscheidungsmerkmale bei grenzverletzendem Verhalten.

Anhand von Fallbeispielen kann der praktische Umgang mit dem Thema „Sexualität von Kindern" besprochen werden.

 

Der Treffpunkt richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aus KiTa und OGS.

 Weitere Fortbildungen im 2. Halbjahr finden Sie hier! Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich an.

Veranstaltung

Treffpunkt Sprache: Achtung nur noch 1 freier Platz!!!

Treffpunkt Sprache: „Kindliche Sexualität – Wie sag ich es dem Kind?“

   

Datum: 05.05.2020 von 16.00 bis 17.30 Uhr

Anmeldung bis: 21.04.2020- Achtung nur noch 1 freier Platz!!!

Veranstaltungsort:

             Regionales Bildungsnetzwerk Mönchengladbach

             Berliner Platz 19

             41061 Mönchengladbach

Referentin: Ricarda Siebers-Steiner (Sexualpädagogin)

Kosten: keine

   

Kindliche Sexualität ist ein natürlicher Prozess und drückt sich häufig in Körpererkundungen in Form von Doktorspielen aus.  Mit Einzug der Digitalisierung hat sich jedoch auch die kindliche Neugier verändert. Nicht selten zeigen Kinder heute erwachsene Verhaltensweisen. Wie damit umgehen?

Ricarda Siebers-Steiner, Sexualpädagogin bei pro familia, wird in den Austausch mit den Teilnehmer*innen  gehen.  Dazu gibt sie grundlegende Informationen über die psychosexuellen Entwicklungsstufen im Vor- und Grundschulalter und Unterscheidungsmerkmale bei grenzverletzendem Verhalten.

Anhand von Fallbeispielen kann der praktische Umgang mit dem Thema „Sexualität von Kindern" besprochen werden.

 

Der Treffpunkt richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aus KiTa und OGS.

 Weitere Fortbildungen im 2. Halbjahr finden Sie hier! Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich an.