Workshop

Mimikresonanz-Einführungsworkshop "Ich sehe, was du fühlst"

Mimikresonanz-Einführungsworkshop: „Ich sehe, was du fühlst“

 Die Fähigkeit Emotionen beim Gegenüber zu erkennen ist die Grundlage der Empathiefähigkeit und damit eine wichtige Voraussetzung für Sozialkompetenz.

Mimikresonanz ermöglicht das Erkennen kleinster mimischer Signale, aus denen man Rückschlüsse auf die Emotion des Gegenübers ziehen kann. Und dies insbesondere auch dann, wenn die Emotion nicht offen geäußert wird.

Der Einführungsworkshop führt Sie ein in die Welt der Mikroexpressionen. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch durch die Analyse von Videoclips und Fotos. Ein Praxistest zeigt Ihnen, wie gut Sie bereits die Mimik und Mikroexpressionen erkennen und deuten können. Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen. Zudem werden Ideen und Möglichkeiten zum Einsatz der Mimikresonanz in Schule und Unterricht verdeutlicht.

Diese Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus der Grundschule und der Sekundarstufe I.

 

Datum: 30.10.2018; 14.00 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Regionales Bildungsnetzwerk Mönchengladbach

Referent: Frau Schmitz-Kahmen, Erziehungswissenschaftlerin M.A., NLP- und Wingwave-Lehrtrainerin,