Weiterbildung zur Teamleitung erfolgreich absolviert

Zwölf Mitarbeiter der Sozial-Holding haben jetzt eine Weiterbildung zur Teamleitung erfolgreich absolviert. Die Qualifizierungsmaßnahme für Pflegekräfte umfasste neun Module mit 150 theoretischen und 50 fachpraktischen Unterrichtsstunden. Am Mittwoch (14. August) haben die Absolventen nach der Präsentation ihrer Projektarbeiten die Zertifikate erhalten.

Die Teamleitung erfüllt in den städtischen Altenheimen eine wichtige Rolle: "Im Wohnbereich ist die Teamleitung in der Regel die erste Anlaufstelle für Bewohner, Angehörige, Pflege- und Betreuungskräfte. Während der Qualifizierungsmaßnahme wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch ihre jeweilige Pflegedienstleitung sowie die konzerneigene Bildungs-GmbH begleitet und durch das Beratungsunternehmen EAP-Assist individuell gecoacht, berichtet Bernhild Birkenbeil, Geschäftsleiterin der städtischen Altenheime und Prokuristin der Sozial-Holding.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich auf Führungsaufgaben im Unternehmen vorbereiten oder vor kurzem ein Team übernommen haben, standen neben rechtlichen Grundlagen, Arbeitsorganisation und Dienstplangestaltung auch Pflegemanagement und -controlling, Kommunikation und ein intensives Einarbeitungs-Coaching auf dem Stundenplan.