Was wünschen sich die Kunden vom Rheydter Wochenmarkt?

Bürgerbefragung gestartet / Ziel ist ein zukunftsfähiges Konzept

Längere Öffnungszeiten, mehr oder andere Produkte, Events und Gastroangebote: Was wünschen sich die Kundinnen und Kunden des Rheydter Wochenmarktes? Das möchte die Stadtverwaltung mit Unterstützung des "NIERS - Niederrhein Institut für Regional- und Strukturforschung" herausbekommen. Die Wissenschaftler der Hochschule Niederrhein führen dazu in den nächsten Wochen unter anderem eine Online-Umfrage durch. Der Fragebogen ist im Internet unter der Adresse

https://verwaltung.hsnr.de/sosci//wochenmarkt_rheydt/  

erreichbar und kann direkt am Bildschirm in wenigen Minuten ausgefüllt werden.

Hintergrund der Fragebogenaktion: Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt, ein zukunftsfähiges Konzept für den Wochenmarkt Rheydt mit Unterstützung der Marktbeschicker, der Hochschule Niederrhein, des Rheydter City-Managements und des Quartiersmanagements zu erarbeiten. Ziel des Projektes ist es, den Markt wieder attraktiver und fit für die Zukunft zu machen. Die Idee der Initiatoren: Aus dem Markt soll ein Erlebnismarkt mit erweitertem Angebot werden.