Viele tolle erlebnisreiche Ferienangebote - das spannende Ferienprogramm ist da!

Die Ferienbroschüre 2019 des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie gibt auf 113 Seiten einen Überblick über vielen spannende Ferienaktivitäten, die Einrichtungen, Institutionen, Verbände und Vereine in unserer Stadt für Kinder und Jugendliche anbieten. Langeweile wird dabei in den bevorstehenden Schulferien nicht aufkommen.

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien gibt es für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Abenteuer, Reisen, Sport, Kultur und Kunst, viel zu erleben und zu entdecken. Von Tagesangeboten und Ausflügen über Workshops bis zu mehrtägigen Ferienfreizeiten ist für jeden etwas dabei.

Neue Erfahrungen sammeln, sich in der Gemeinschaft erfahren, andere Menschen kennen-lernen, die Seele baumeln lassen und vieles mehr erwartet einen in dem vielseitigen Angebot an Ferienaktionen in unserer Stadt.

Die Ferienbroschüre ist beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Jugendpflege und Prävention, Aachener Straße. 2, 41061 Mönchengladbach, 2. Etage, Zimmer 241, erhältlich. Außerdem ist das Programm auch im Internet unter www.ferien.jupp-mg.de abrufbar. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02161 253374.

Hier einige Angebote aus der Broschüre:

Die Abenteuerspielplätze bieten in den Ferien tolle Aktionen an: Reiten an der Niers, Naturrallye und Schnitzeljagd, Fußballturniere, gemeinsames Bowling, eine Falknervorführung und Ausflüge zum Freizeitpark Ketteler Hof, zum Kletterpark Neuss oder zur Kluterthöhle in Ennepetal. Die Kosten liegen zwischen 1,00 Euro und 2,50 Euro pro Tag.

Die Kinder- und Jugendzentren haben ebenfalls einiges zu bieten. Sie besuchen eine Trampolinhalle und das Odysseum, die Go Kart Bahn in Niederkrüchten und das Planetarium in Bochum. Ausflüge nach Köln und in den Nationalpark Eifel stehen auch auf dem Programm. Zudem gibt es zahlreich inspirierende Workshops zu Klimaschutz, Reparieren, Urban Gardening, Do it yourself und Artistik. Schließlich stehen Sport- und Spielaktionen, Schwimmbad, Kino und Radtouren auf dem Programm.

Die mobile Jugendarbeit lockt mit interessanten Ferienfreizeiten: Kanufahrt in Bayern mit Camping und Höhlenerkundung oder Bergwandern auf den Alpen.

Auch die freien Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit bieten spannende Ferienfreizeiten und Aktionen an:

Die katholische Jugendarbeit ermöglicht Jugendlichen eine Fahrt in das französische Dorf Taize in der Provinz Burgund oder bietet eine Action Radtour für Jungs an. Die KSJ Rheindahlen bietet ein Sommerlager in Kroatien an. Die KJG Rheindahlen entführt in eine erlebnisreiche Woche in das Adventure Center in Neunkirchen-Seelscheid. Der evangelische Kirchenkreis Gladbach Neuss organisiert ein Mädchencamp mit dem Motto "Wir machen Stimmung" und plant eine Jugendfreizeit in Calde d`Estrag an der spanischen Costa del Maresme.

Mit der Ev. Kirchgemeinde Hardt geht es auf die Insel Ameland. Die AFBJ ermöglicht Kindern und Jugendlichem mit Handicaps tolle Ferienspiele und Freizeiten.

Ein Bauspielplatz wird für 2 Wochen mit ca. 50 Kindern gestaltet, in einem Workshop geht es thematisch auf nach "Afrika" und viele spannende Ferienspiele werden geboten.

Die Stadtbibliothek veranstaltet kreative Workshops und nicht zuletzt den Sommerleseclub.

Der Stadtsportbund und der Kinder- und Jugendsportverein MG e.V. bieten ein Programm voller Bewegung, Spaß und Power. Ein Outdoor-Bootcamp ist auch dabei.

Der Kulturlöwe Niederrhein e.V., die Wirtschaftsjunioren Mönchengladbach e.V., die Volks-hochschule, das Museum Schloss Rheydt, das Museum Abteiberg und das Kulturbüro runden mit erlebnisreichen kreativen Projekten und Aktionen das Ferienprogramm 2019 ab.

Klicken Sie auf das Bild, um die Broschüre zu öffnen.