Venrather Barde im Altenheim Am Pixbusch

Am Freitag, 1. Februar, tritt Wolfgang Theuerzeit – auch bekannt als Venrather Barde – um 16 Uhr im Altenheim Am Pixbusch (Manderscheider Straße 18-22) auf. Der Sänger überrascht seine Zuhörer mit Geschichten unter anderem aus der keltischen Volksmusik. Mit seinen musikalischen Erzählungen, die er mit seiner Gitarre begleitet, schafft der Sänger eine ruhige, nachdenkliche Stimmung.

Das Konzert ist Teil der Reihe „Musik im Quartier“, bei der die städtische Musikförderung Musikgruppen und öffentlichen Institutionen zusammenbringt. Die Konzertreihe wird gemeinsam von der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach und dem Kulturbüro organisiert. Der Eintritt ist frei.

Wird geladen...