Velängerung der Zwischennutzung für SCHAUZEIT-Aussteller

Frank Jennes und Behcet Kale haben sich während der SCHAUZEIT kennengelernt und nutzen nun ein Ladenlokal auf der Rheydter Hauptstraße zwischen. Bis Ende des Jahres verkaufen die beiden dekorative Holzobjekte und ausdrucksstarke Ölgemälde. Ihren Pausenkaffee trinken die beiden übrigens am liebsten im Café LouLou’s.

 

Durch intensive Farben und ausdrucksvolle Protagonisten und Motive bringt Behcet Kale seinen künstlerischen Stil in der Ölmalerei zum Ausdruck. Kale fängt die Lebendigkeit und den Augenblick seiner Motive ein und stellt sie mit leuchtenden, frischen und dominanten Tönen dar. Das Besondere an seinen Bildern sind die schimmernden und glänzenden Effekte durch Applikationen, die den Bildern eine individuelle Note verleihen.
Holz bearbeiten, in Verbindung bringen mit moderner Technik, das ist es, was Frank Jennes immer wieder inspiriert und innovative Ideen hervorbringen lässt. Das Holz findet er in abgerissenen Häusern, kombiniert es mit Stahl, Glas und Licht. So entstehen einzigartige Exponate, die nie ihren Charme verlieren und ihre Wertigkeit steigern. Alle Objekte sind handgefertigt. frankniture heißt Jennes Gewerbe und setzt sich zusammen aus seinem Vornamen und dem englischen Wort „furniture“ (dt. Möbel).
Passend zur Weihnachtszeit verzaubern die beiden ehemaligen SCHAUZEIT-Aussteller nun die Rheydter Innenstadt und Besucher finden dort sicher das ein oder andere außergewöhnliche Weihnachtsgeschenk

Hauptstraße 23
Öffnungszeiten im November:
Mi-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 bis 16.00 Uhr
Ab Dezember:
Mo-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 bis 16.00 Uhr