Unsere Wörterfabrik in Rheydt – Ein Buch erleben

An drei Freitagen (8., 15. und 22. Februar) von 15 bis 17 Uhr findet in der Stadtteilbibliothek Rheydt ein Literaturprojekt für Kinder zwischen acht und zehn Jahre statt. Dies haben die Aktivitätengruppe "Hey! Rheydt" und die Stadtbibliothek Rheydt gemeinsam organisiert. Wörter helfen, um sich zu verständigen und zu kommunizieren. Sie transportieren Emotionen, können uns fröhlich machen und uns verletzen.

Anhand des Buches "Die große Wörterfabrik" sollen diese Schwerpunkte thematisiert und kreativ umgesetzt werden. An drei Nachmittagen wird den Kindern vorgelesen und im Anschluss wird der Inhalt des Buches beim Basteln thematisch umgesetzt. So tauchen die Kinder in die Welt der Protagonisten Marie und Paul ein und lernen ihre Heimat kennen, in der Wörter gekauft werden müssen, um zu kommunizieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung zum Projekt unter projekt.rheydt@gmail.com oder direkt an der Infotheke der Bibliothek in Rheydt. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.