Ticketverkauf in der Sommerpause

Die Theaterkassen in Krefeld und Mönchengladbach sind vom 16. Juli bis zum 19. August geschlossen.

Krefeld und Mönchengladbach. Wer in der Sommerpause des Gemeinschaftstheaters Karten für die nächste Spielzeit kaufen möchte, kann das rund um die Uhr online erledigen auf www.theater-krmg.de  . Für die persönliche Beratung – auch zum Thema Abonnements – stehen die Mitarbeiter der Theaterkassen noch bis einschließlich 14. Juli und dann wieder ab dem 20. August zur Verfügung.

Die Theaterkassen sind unter 02151/805-125 oder 02166/6151-100 zu erreichen.
Die Spielzeit 2018/19 wird am Theater Mönchengladbach am Samstag, den 15. September um 19.30 Uhr mit einer Bühnenfassung von Michail Bulgakows weltberühmtem Roman „Der Meister und Margarita“ eröffnet, inszeniert von der armenischen Regisseurin Zara Antonyan.

In Krefeld bringt das Musiktheater am Sonntag, den 23. September um 18 Uhr Mozarts „Die Zauberflöte“ in der Regie von Kobie van Rensburg auf die Bühne und läutet damit die neue Saison ein.