Thomas Gottschalk am 26. März beim Initiativkreis in Mönchengladbach zu Gast

Wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag ist Deutschlands berühmtester Talkmaster am 26. März auf Einladung des Initiativkreises in der Reihe "Pioniere der Welt" in Mönchengladbach zu Gast. Dunja Hayali interviewt ihn.

Aufgewachsen ist Gottschalk im fränkischen Kulmbach. Als Kind war er Messdiener. Er studierte auf Lehramt, landete aber nicht in der Schule, sondern erst beim Radio, dann beim Fernsehen. Deutschlandweit bekannt wurde er durch die ZDF-Sendung "Na sowas!". 1987 übernahm Gottschalk von Frank Elstner die Moderation von "Wetten, dass...". Nach 22 Jahren übergab Gottschalk die Sendung an Markus Lanz, Ende 2014 wurde sie eingestellt. Anlässlich seines 70. Geburtstags am 7. November 2020 hat Gottschalk ein "Wetten, dass..."-Revival angekündigt: Noch einmal wird er eine Sonderausgabe der bekanntesten deutschen Samstagabendshow moderieren.

Am 26. März 2020 um 20 Uhr sitzt Thomas Gottschalk auf dem Sofa in der Kaiser-Friedrich-Halle. Mit Dunja Hayali hat er an diesem Abend die ideale Gesprächspartnerin. Die Zuschauer dürfen sich auf einen intelligenten und humorvollen Schlagabtausch freuen.

Karten gibt es ab sofort bei www.adticket.de, Telefon 0180 6050400. 
Die Karten kosten zwischen 25 und 45 Euro plus Vorverkaufsgebühr.